Grußwort des Vorsitzenden des Fördervereins M-E-NES e.V.
Dr.-Ing. Hubert P. Büchs

 

Verehrte E-Mobilitäts-Interessenten!

 

Das E-Mobilitäts-Fieber, das viele in den letzten Jahren erfasst hat, hat inzwischen zahlreiche Elektro- und noch mehr Hybridfahrzeuge hervorgebracht, die teilweise auch zu erschwinglichen Preisen angeboten werden und dem Fahrer ein extravagantes Image verleihen. Der Förderung der Elektromobilität dient der Zuschuss des M-E-NES.e.V. welcher an Privatpersonen in der Region ausgezahlt wird.

 

Wir in der Modellstadt Elektromobilität Bad Neustadt haben mit dem Projekt M-E-NES wichtige Interessierte aus Wirtschaft, Verwaltung und Instituten im Förderverein M-E-NES e.V. zusammengebracht, welche die Projektaktivitäten der Modellstadt unterstützen und tragen. Einige davon haben die Professur für das Technologie-Transfer-Zentrum gestiftet. Modellstadt, Förderverein und TTZ werden in den kommenden Jahren die Elektromobilität modellhaft weiterbringen.

 

Ich freue mich, dass die bisherigen Aktivitäten aller Beteiligten zu guten Ergebnissen geführt haben und erwarte auch für die Zukunft vorzeigbare Resultate.

 

1. Vorsitzender Dr. Hubert P. Büchs

Der Förderverein M-E-NES.e.V.

Für Sie kurz und bündig erklärt: Der Förderverein M-E-NES e.V. – Modellstadt Elektromobilität Bad Neustadt a. d. Saale hat das Ziel, die Elektromobilität ausgehend von Bad Neustadt a. d. Saale und der Region zu fördern und zu entwickeln. Jede natürliche Person, die das 14. Lebensjahr vollendet hat, sowie jede juristische Person, kann Mitglied des Vereins werden.