30.07.2015 |Bürgermeisterdienstfahrt in die Modellstadt der Elektromobilität

Vergangene Woche machte eine Bürgermeisterdelegation aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg mit 23 Personen in der Modellstadt Elektromobilität Bad Neustadt halt, um sich im Technologie-Transfer-Zentrum über die Elektromobilitätsprojekte zu informieren. Bei der Jopp Automotive GmbH konnten sie die Umsetzung eines Projektes hautnah erleben. Das Bild zeigt die Besucher zwischen den, für das Projekt beschafften, i-MieVs, die durch die Powerbox auch entladen werden können. Die Abdeckung der Stromspitzen durch diesen Entladevorgang wird bei der Firma Jopp erprobt und gilt europaweit als einzigartiges Projekt. Das Bild zeigt die zweite Bürgermeisterin Rita Rösch und den Geschäftsführer Dr.-Ing. Hubert P. Büchs mit der Bürgermeisterdelegation bei der Jopp Automotive GmbH.

 

Quelle: Mainpost, Jopp Automotive GmbH