21.10.2016 / Die erste Bayerische Modellstadt für Elektromobilität präsentiert sich erneut auf der Leitmesse für Elektromobilität eCarTec in München

Rund 160 internationale Aussteller präsentierten vom 18. bis 20. Oktober 2016 ihre Produktneuheiten für Elektrofahrzeuge, Ladespeicher, Antriebs- und Motorentechnik und beschäftigen sich zusätzlich mit den Themen Energie, Infrastruktur und Finanzierung.

Als Bestandteil seiner Öffentlichkeitsarbeit nutzte das Projektmanagement der ersten Bayerischen Modellstadt für Elektromobilität gemeinsam mit den Regionen Garmisch-Patenkirchen und E-Wald den Rahmen der eCarTec auf einem Gemeinschaftsstand von Bayern Innovativ GmbH, um die Kompetenzen und gewachsenen Strukturen der Modellstadt aufzuzeigen und sich selbst über Neuigkeiten zu informieren. Dem Fachpublikum und interessierten Fachkundigen wurden in vielen Gesprächen die Kompetenzen des Technologietransferzentrums für Elektromobilität (TTZ-EMO) sowie die e-mobilen Bildungsangebote und Projektinhalte der Modellstadt vermittelt.