14.10.2014 |Kinder für E-Mobilität begeistern

14.10.2014 |Viertklässler der Verbandsschule Hollstadt-Wollbach testeten alternative Antriebe

Foto: Daniela Herzog

Am 9. und 10. Oktober veranstaltete das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH erneut einen Workshop zum Thema „Kinder und E-Mobilität“ in der Region.

Insgesamt 36 Viertklässler der Verbandsschule Hollstadt-Wollbach konnten Donnerstag...

12.10.2014 |JP-Berufsschule ausgezeichnet: Die Mobilität der Zukunft lehren

12.10.2014 |Weil die Jakob-Preh-Schule Mobilität neu denkt, hat sie den Nachhaltigkeitspreis Mainfranken gewonnen

Foto: Stefan Kritzer

Die Jakob-Preh-Schule erhielt heuer den Nachhaltigkeitspreis der Region Mainfranken GmbH verliehen. In der Kategorie „Mobilität neu denken“ wurde sie für ihr Engagement in der Zukunftstechnologie Elektromobilität ausgezeichnet. Seit Bad Neustadt...

10.10.2014 |BAD NEUSTADT
Zapfstelle für E-Fahrzeuge

10.10.2014 |Strom gewinnen, laden und elektrisch fahren

Foto: Stefan Kritzer

Ein Carport mit Photovoltaikanlage auf dem Dach und eine Ladestation für Elektroautos darunter. Auf dem Parkplatz des Point Centers können E-Fahrzeugfahrer ab sofort ihr Elektroauto oder ihr Elektrofahrrad aufladen. Allerdings brauchen sie dafür eine...

29.09.2014 |Nachhaltigkeit, die Schule macht

29.09.2014 |Preis für Jakob-Preh-Schule

Foto: Mainfranken GmbH

Bei der Eröffnung der UFRA in Schweinfurt hat die Region Mainfranken GmbH die Gewinner des „Nachhaltigkeitspreises Mainfranken 2014“ gekürt, der sich in diesem Jahr an mainfränkische Schulen richtete. Unter den erfolgreichen Schulen befindet sich die...

29.09.2014 | 20. ufra beschäftigt sich mit der E-Mobilität

Foto: W. Fuchs-Mauder

Die E-Mobilität ist eines der zentralen Themen auf der Unterfrankenausstellung ufra, die am Samstag von Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer in Schweinfurt eröffnet worden ist. Dort warten bis kommenden Sonntag 400 Aussteller auf über 70...

26.09.2014 | Firma Erhard leistet Beitrag zum Umweltschutz

26.09.2014 | E-Tanksäule für Firmenauto und für die Mitarbeiter

Foto: Regina Vossenkaul

Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet die Firma Erhard GmbH & Co. KG in Bad Königshofen und geht mit gutem Beispiel voran. Ein Elektroauto wurde als Betriebswagen angeschafft und eine E-Tanksäule errichtet, die auch den Mitarbeitern zur Verfügung...

25.09.2014 | Der lange Weg zur E-Mobilität

25.09.2014 | Bundesregierung beschließt Förderung von Elektroautos und schafft Kaufanreize

Foto: Arne Dedert, dpa

Die Bundesregierung will die Kaufanreize für E-Autos erhöhen – und unter anderem Busspuren freigeben. Das Ziel klingt gar nicht so unerreichbar. Eine Million E-Fahrzeuge sollen bis 2020 auf deutschen Straßen rollen – sogenannte Hybrid-Autos, die auch...

24.09.2014 | Ganz „Vorndran“ in Sachen E-Mobilität

24.09.2014 | Zero Emission Award von Renault für das Bad Neustädter Autohaus

Foto: Renault

Das Autohaus Vorndran ist einer der besten Renault-Partner für Elektrofahrzeuge, also sozusagen „Ganz vorndran“ in Sachen E-Mobilität. Heuer hat Renault zwei seiner 29 besten Händlerbetriebe mit dem Z.E.(Zero Emission) Award ausgezeichnet, dazu...

18.09.2014 | Afrika interessiert sich für Elektromobilität

18.09.2014 | Experten aus Angola und Mosambik sind zum Thema erneuerbare Energien zu Gast in Rhön-Grabfeld

Organisiert wurde das Fachseminar vom Wirtschaftsministerium. In Sachen erneuerbare Energien, Energieeffizienz und vor allem auch Elektromobilität hat das Ministerium geladene Gäste aus Afrika nach Bad Neustadt geschickt. Zehn Experten aus Angola und...

18.09.2014 | Projektmanagement verlängert

18.09.2014 | Ministerium bewilligt Zuschüsse für E-Mobilität

Die Bedeutung der Elektromobilität für Bad Neustadt wurde in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses erneut unterstrichen. Inhaltlich ging es um die Verlängerung des Projektmanagements und der Projektlaufzeit bis zum 31. Dezember 2015.

Ursprüng...

17.09.2014 | Siemens-Motoren für das e-mobile Zeitalter

17.09.2014 | Vorstand Siegfried Russwurm bei der Eröffnung der E-Motoren-Produktionshalle – Antriebe für Volvo XC90

400 PS wird der neue, mit 92 000 Euro auch sündhaft teure Volvo XC 90 mit Plug-in-Hybridmotor leisten, der Anfang 2015 an die zahlungskräftigen Kunden ausgeliefert werden soll. Der hochmoderne Elektromotor für den Antriebsstrang für diese...

12.09.2014 | Verlängerung Bürger E-Mobil

Aufgrund der positiven Resonanz haben sich die Stadtwerke entschieden, das

Bürger E-Mobil noch bis zum 19. Oktober zu verlängern.

 

 

 

 

 

Folgende Fahrzeuge stehen noch zum Testfahren zur Verfügung:

12. September – 21. September      Opel Ampera   ...

12.09.2014 | Studie: Bayern stehen auf E-Mobilität

12.09.2014 | Hohe Beliebtheit

Das Auto ist der Deutschen liebstes Kind – egal ob mit Verbrennungsmotor oder als E-Auto. Das verwundert eher nicht. Doch dass das Elektroauto vor allem im Freistaat so beliebt ist, schon: 67 Prozent der Bayern würden gerne mit einem Elektroauto zur...

04.09.2014 | Wie löscht man ein Elektroauto?

04.09.2014 | Erste Schulungen für Neuschter Feuerwehr nach neuem Konzept mit Pilotcharakter

Geht es nach dem Willen von Bundeskanzlerin Angela Merkel, dann fahren bis zum Jahre 2020 auf bundesdeutschen Straßen eine Million Autos mit Elektroantrieb. Eine Größe, die sich positiv auf die Umweltbelastung auswirken kann, dafür aber auch andere...

01.09.2014 | R + R Pflegedienst nimmt viertes E-Mobil in die Flotte auf

Bereits im November 2012 startete der Bad Neustädter Pflegedienst mit einem Renault Twizy den Aufbau einer Elektroflotte. Damit, so erklärt der Reinhold Rossbach, Geschäftsführer des Unternehmens, sei R + R der erste elektrifizierte Pflegedienst in...

28.08.2014 | Fachmesse Eurobike: Fahrradbranche boomt dank Motorkraft

E-Bikes beflügeln den gesamten Markt – Schweinfurter Winora/Haibike-Gruppe setzt auf den Trend

Was Anfang der 90er Jahre als reine Mountainbike-Messe begann und damals von der Branche belächelt wurde, ist innerhalb von nur gut 20 Jahren zur weltgrößten Fachmesse der Fahrradbranche geworden: die Eurobike in Friedrichshafen. Seit Mittwoch...

05.08.2014 | Ministerin Aigner bei Joop

Werk 3 besichtigt

Wie bereits berichtet, besuchte die Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Ilse Aigner, am zurückliegenden Freitag verschiedene Unternehmen im Landkreis. Unter anderem auch das Werk 3 der Jopp Automotive GmbH. Alexander...

04.08.2014 | Im Dienstauto wie im Rolls Royce

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner war zu Besuch bei den Firmen Preh und Jopp

Das kommt selten vor. Gleich zwei Staatsminister besuchten am Freitagnachmittag den Landkreis Rhön-Grabfeld. Während Umweltminister Marcel Huber in Unsleben die Trockenhänge in Augenschein nahm, besuchte Wirtschaftsministerin Ilse Aigner die...

31.07.2014 | Stand der E-Mobilität

Ulrich Leber berichtet

Informationen zur Modellstadt Elektromobilität gab der technische Leiter der Stadtwerke Ulrich Leber im Werkausschuss. Er kümmert sich mit Jörg Geier vom Landratsamt um das Aufgabenfeld, das bis vor kurzem Projektmanager Sebastian Martin beackerte....

30.07.2014 | Erfolgreiches Bürger-E-Mobil

Werkausschuss erweitert Sommerferienkarte im Triamare

Nach dem Ausscheiden von Projektmanager Sebastian Martin wird das Thema Elektromobilität wieder näher bei den Stadtwerken angesiedelt. Teamassistentin Bianca Benkert bezieht ab August ihr neues Büro bei den Stadtwerken, bislang war das...

20.07.2014 | Flotte Flitzer mit Laufbürste

Wie man Grundschulkindern die Elektromobilität näher bringt

Fotos: Michael Petzold

"Kinder sind die besten Multiplikatoren“, schmunzelt Mira Bernhart. Wenn man die erreiche, dann erzählen sie zuhause alles voller Begeisterung, weiß die ausgebildete Sozialpädagogin und Verfahrensmechanikerin in Diensten des Bildungswerks der...

10.07.2014 | Die „Rush-hour“ ist vorbei

E-Mobilität geht weiter

 

Unter allen bayerischen Modellstädten oder Regionen für E-Mobilität sieht Jörg Geier von der Stabsstelle für Wirtschaftsförderung am Landratsamt Bad Neustadt ganz vorne. „Wir haben alle aufgaben abgearbeitet“, sagt er und verweist auf ein...

01.07.2014 | Teilnehmer für Befragung gesucht

Teilnehmer für Befragung gesucht

 

„Sehr geehrte E-Fahrzeugnutzer,

als junge Technologie birgt die Elektromobilität noch großes Entwicklungspotenzial. Im Rahmen des Schaufensterprojekts „Elektromobilität verbindet Bayern Sachsen“ untersucht die Universität Bamberg in Kooperation...

Geräuschlos Autofahren

130-mal wurden seit März bei den Stadtwerken Bürger-E-Mobile gebucht

Auch Hybrid: Nicht nur reine Elektroautos kann man bei den Stadtwerken buchen, auch ein Hybrid-Auto, das hier der technische Leiter der Stadtwerke, Ulrich Leber präsentiert, ist im Angebot. Foto: Hubert Herbert

Es war offensichtlich eine gute Idee, bei den Stadtwerken in Bad Neustadt Elektroautos zur Verfügung zu stellen, die Interessierte ausleihen können, um die andere Fahrweise kennenlernen können, die ein E-Auto bietet. Die Fahrzeuge dafür haben...

11.06.2014 | M-E-NES e.V. Mitgliederversammlung

5. Vollversammlung des Fördervereines M-E-NES e. V.
am Mittwoch, 11. Juni 2014 von 16:00 – 18:00 Uhr
Stadthalle; VHS-Saal

 

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:       

1.            Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Dr. Hubert P. Büchs

2.            Jahresbericht durch den Vorstand

3.            Kassenbericht durch den Schatzmeister Michael Reif

4.       ...

15.05.2014 | Projektmanager ohne Projekte

Vertrag von E-Mobilitäts-Kümmerer Sebastian Martin läuft ab

Die Reise geht weiter: Nach Auslauf seines Vertrags als Projektmanager verlässt Sebastian Martin Bad Neustadt. Foto: Heise

Etwas überraschend kam die Nachricht, dass E-Mobilitäts-Projektmanager Sebastian Martin seine Zelte in Bad Neustadt abbricht. Tatsächlich ist die Ankündigung aber keine harte Nachricht, denn sein Arbeitsvertrag war zeitlich begrenzt und orientierte...

12.05.2014 | Im Zeichen der erneuerbaren Energien

Istanbul-Fahrt der FOS/BOS Bad Neustadt – Auch E-Mobilität ein Thema beim Austausch

Hart am Wind: Nicht vor den sich seit kurzem nahe Reichenbach drehenden Windrädern, sondern beim Besuch eines türkischen Windparks nahe Istanbul stellte sich die Bad Neustädter Comenius-Delegation zum Erinnerungsbild mit (von links) Lehrer Christian Dahl, Maria Töpfer, Guido Jarosch, Lehrerin Lena Hegel, Lukas Keßler, Ida Käß, Esra Müller, Julian Radina, Jakob Zimmermann, Damian Amat-Marwi, Felix Neumann und dem stellvertretenden Schulleiter Wolf-Dieter Möller.

fos/jb) Zum zweiten Mal auf Reisen in diesem Schuljahr war die Bad Neustädter Fach- und Berufsoberschule vor Ostern. Diesmal besuchten die Saalestädter im Rahmen des Comenius-Projektes die türkische 18-Millionen-Metropole Istanbul, um dort mit den...

13.05.2014 | Wind- und wetterfeste E-Mobilisten in Bad Neustadt

Enormes Interesse an der E-Mobilschau trotz Regen – Open-Air-Lösung bleibt

Schon die ganz Kleinen haben großen Spaß an der Elektromobilität

Es ist inzwischen eine Tatsache, dass es das Wetter nicht so gut meint mit den Veranstaltern der Bad Neustädter Fahrzeugschau für E-Mobilität. Irgendwann innerhalb der zwei Tage bekommen Besucher und Aussteller doch ihre Dusche ab. In diesem Jahr kam...

12.05.2014 | Fahrzeugschau E-Mobilität wächst und wächst

Alles was Rang und Namen hat, ist vertreten, wenn Bad Neustadt zur E-Mobilität einlädt

Eröffnung: Der BMW i3 zog nicht nur die Gäste bei der Eröffnung der 4. Bad Neustädter Schau für Elektrofahrzeuge an, sondern war ein Publikumsmagnet unter den Stromern. Foto: Heise

Noch scheuen sich die Organisatoren, die 4. Fahrzeugschau für E-Mobilität eine Messe zu nennen. Doch der Besucher kann ohne Probleme die Entwicklung Revue passieren lassen und feststellen, dass inzwischen alle Hersteller von Rang und Namen vertreten...

11.05.2014 | Das Hoffen auf den Puffreis-Effekt

Podiumsdiskussion zum Auftakt der Fahrzeugschau Elektromobilität

(von links) Dr. Julian Weber (BMW), Christoph Hummel (Preh), Staatssekretär Franz Pschierer, Jörg Grothendorst (Siemens), Landrat Thomas Habermann, TTZ-Leiter Professor Dr. Ansgar Ackva, der Vorsitzende des Vereins M-E-NES, Dr. Hubert P. Büchs (Jopp Automotive) und Bürgermeister Bruno Altrichter.
Foto: Kritzer


 

In sechs Jahren sollen eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen fahren. So will es die Bundesregierung. Bei den derzeitigen Zulassungszahlen der umweltfreundlichen Fahrzeuge zeigt sich dieser Massentrend aber noch nicht wirklich. Ist das...

11.05.2014 | Elektrisch für zwei oder vier Räder

Vierte Fahrzeugschau präsentierte viel Neues über Elektroauto und Elektrofahrrad

Mit dem wohl spannendsten Elektroauto der vierten Fahrzeugschau wurde die Messe eröffnet. Rund um den BMW I3 finden sich (von links) der Vorsitzende des Vereins M-E-NES, Dr. Hubert P. Büchs, Landrat Thomas Habermann, Bürgermeister Bruno Altrichter, Preh-Geschäftsführer Dr. Ernst-Rudolf Bauer, Alexander Horn (Wirtschaftsministerium), Projektmanager Sebastian Martin, Teamassistentin Bianca Benkert, Sandro Kirchner MdL und (verdeckt) Dr. Armin Rudolph (Wirtschaftsministerium).

 

Fast lautlos gleitet ein Elektrofahrrad und ein Elektroauto nach dem anderen an den Besuchern vorbei. Probefahren war vielerorts angesagt bei der vierten Fahrzeugschau Elektromobilität. Neues zu entdecken gab überall bei der Messe rund um den...

07.05.2014 | Auf den Saalewiesen parken

Ab Mittwoch

Autofahrer, die ihren Wagen tagsüber ohne Gebühren abstellen wollen, können aufatmen. Am Montag war noch nicht klar, ob die Saalewiese, auf der auch während des Volksfestes geparkt werden darf, schon vor der Elektrofahrzeug-Schau am Wochenende zur...

07.05.2014 | Auf den Generator kommt es an

Die Firma FGB forscht mit eigenem Windrad an besserem Wirkungsgrad

Liefert grünen Strom: das bislang einzige Windrad des Landkreises auf dem Gelände der Firma Steinbach. Foto: Michael Petzold

Trotz langjähriger Bemühungen gibt es im Landkreis Rhön-Grabfeld noch kein einziges Windrad. So ganz stimmt die Behauptung nicht. Immerhin ein Exemplar steht auf dem Gelände der Firma Steinbach direkt an der Strahlunger Straße. Dass es dennoch...

03.05.2014 | Steckdose statt Zapfsäule

Am 10. und 11. Mai findet zum vierten Mal die Fahrzeugschau Elektromobilität in Bad Neustadt statt

Die Zukunft: Auto elektrisch, der Strom dafür kommt vom Dach. Auch das ist eine Idee, die bei der Fahrzeugschau Elektromobilität in Bad Neustadt vorgestellt wird. Foto: Mitsubishi

So viele strombetriebene Fahrzeuge wie sonst wohl selten in Deutschland versammeln sich am 10. und 11. Mai in der ersten bayerischen Modellstadt für Elektromobilität Bad Neustadt. Bei der vierten Fahrzeugschau Elektromobilität präsentieren 44...

03.05.2014 | Nachhaltigste Schule gesucht

Wettbewerb für den Preis der Region Mainfranken GmbH gestartet

Experimentierkasten für die Schulen: (von links) Projektleiter Sebastian Kühl, Asa Petersson (Geschäftsführerin Region Mainfranken GmbH) und Jürgen Hippeli von der Opite GmbH führen den „Schulbaukasten Elektromobilität“ vor. Foto: Patrick Wötzel

Der von der Region Mainfranken GmbH ausgelobte „Nachhaltigkeitspreis Mainfranken“ geht in die zweite Runde. Anstelle von Unternehmen, die sich bei der Premiere um den Preis bewerben konnten, werden in diesem Jahr mainfränkische Schulen ausgezeichnet,...

29.04.2014 | Ein Stecker aus Marzipan

Am 11. Mai ist Muttertag: Bei der E-Fahrzeugschau werden Lebkuchenherzen verteilt


Am 10. und 11. Mai lädt die Modellstadt für Elektromobilität wieder zu einer großen Fahrzeugschau auf den Festplatz ein. Am 11. Mai ist aber auch Muttertag und da gehört es sich als Stadt mit Herz, alle Mütter mit einem ebensolchen zu beschenken.

n...

25.04.2014 | Ist Elektromobilität massentauglich und alltagsfähig?

Zum Auftakt der Fahrzeugschau Elektromobilität diskutieren am 9. Mai Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Zukunft des umweltfreundlichen Alternativantriebs

Elektroautos haben als klimafreundliche Flitzer ein großes Zukunftspotenzial. Die 4. Fahrzeugschau Elektromobilität in Bad Neustadt a.d. Saale präsentiert am 10. und 11. Mai - kombiniert mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm - eine große...

25.04.2014 | Siemens fährt mit eigenen Motoren

Verringerte CO2-Emission und maximaler Fahrspaß mit zwei Elektro-Volvos

Motoren aus Bad Neustadt: Die zwei Volvo C30 Electric II vor dem Labor- und Büro-Gebäude am Siemens-Standort Industriestraße. Foto: Siemens

Sie haben die Auto-Motoren selbst entwickelt und sie haben sie in Bad Neustadt dann auch noch selbst montiert. Jetzt nutzen Mitarbeiter von Siemens in Bad Neustadt zwei Volvos C30 Electric II mit elektrischem Antriebsstrang von Siemens für den...

15.04.2014 | Deutschland hinkt bei Elektroautos hinterher: Markt könnte 2014 in Schwung kommen

Gesucht: Kennzeichen „E“

Richtungssuche: Von einer Elektro-Euphorie ist derzeit wenig zu spüren. Elektroautos sind vergleichsweise teuer, die Reichweite gering. Foto: Thinkstock

 

Eigentlich klingt es verlockend. Bei Staus auf der Busspur fahren, spezielle Parkplätze – das gehört zu den Plänen der Bundesregierung, um Käufern umweltfreundliche Elektroautos schmackhafter zu machen. Mögliches Erkennungszeichen: ein neues „E“...

20.03.2014 | Grünes Licht für Bürger E-Mobil

Bad Neustadt bietet ab sofort kostenlose Probefahrten von Elektrofahrzeugen an /
Initiative der 1. Bayerischen Modellstadt für Elektromobilität

Start frei für das erste Bürger E-Mobil von Bad Neustadt, der 1. Bayerischen Modellstadt für Elektro-mobilität, gaben soeben (von links) Bianca Benkert, M-E-NES, Bürgermeister Bruno Altrichter, Dr. Jörg Geier, M-E-NES, Landrat Thomas Habermann, UIrich Leber, Stadtwerke Bad Neustadt, sowie

Bad Neustadt macht seinem Titel als 1. Bayerische Modellstadt für Elektromobilität alle Ehre. Ab sofort bietet die Saalestadt ihren Bürgern und den Bürgern der Region  kostenlose Probefahrten mit Elektrofahrzeugen an. Auf dem Parkplatz der Stadtwerke...

21.03.2014 | Noch größer, noch flotter

4. Fahrzeugschau Elektromobilität wird doppelt so groß wie im vergangenen Jahr

Die Modellpalette elektrisch angetriebener Fahrzeuge wird immer größer. Im Hof der Stadtwerke ist schon mal ein kleiner Vorgeschmack dessen zu sehen, was bei der Fahrzeugschau bei weitem übertroffen wird. Foto: Kritzer
Foto: Tonya Schulz

Noch größer, noch flotter, noch mehr Informationen. Die nunmehr vierte Fahrzeugschau Elektromobilität am 10. und 11. Mai bringt wieder jede Menge Neues bezüglich des umweltfreundlichen elektrischen Fahrens in die Kreisstadt. Längst hat sich die...

26.02.2014 | Engagement für die E-Mobilität

Preh schafft neuen Produktbereich „Batteriemanagement und E-Mobilität“
Bei der Preh GmbH wurde ein neuer Bereich „Batteriemanagement und E-Mobility“ geschaffen

Der neue BMW i3 im Dienstfahrzeug-Pool der Preh GmbH.

Bereichsleiter Michael Bischoff erklärt dazu in einer Pressemitteilung: „Wir bündeln die bisherigen Entwicklungsaktivitäten für das Batteriemanagement von Elektro- und Hybridfahrzeugen zusammen mit Vertrieb, Projektmanagement und...

18.02.2014 | Energiewende auf vier Rädern: TTZ entwickelt ein effizientes Lade- / Entladegerät für Elektroautos

Elektroautos als mobile Zwischenspeicher - die neue „Powerbox“ des Technologie-Transfer-Zentrums

Energiewende auf vier Rädern: TTZ entwickelt ein effizientes Lade- / Entladegerät für Elektroautos

Nach einem Jahr Entwicklungszeit hat das Technologie-Transfer-Zentrum für Elektromobilität (TTZ) der Hochschule Würzburg-Schweinfurt in enger Zusammenarbeit mit den Firmen Jopp und A.Eberle, den Überlandwerken Rhön und dem Unternehmen Mitsubishi...

20.01.2014 | Elektroautos für saubere Zukunft

TTZ-Leiter Professor Ansgar Ackva hielt Vorlesung in der KinderUni

Neugierig: Professor Ansgar Ackva zeigte den Studenten der KinderUni, wo und wie das städtische Elektroauto aufgeladen wird.

Das haben die rund 60 Studenten der KinderUni Bad Neustadt vielen Bürgern jetzt voraus: Sie haben eine Vorlesung bei Professor Ansgar Ackva, dem Leiter des Technologie Transferzentrums Elektromobilität Bad Neustadt (TTZ-EMO) gehört und so viel über...

17.01.2014 | 4. Fahrzeugschau Elektromobilität 2014

4. Fahrzeugschau Elektromobilität 2014
in der 1. Bayerischen Modellstadt Bad Neustadt a.d. Saale, Festplatz

Bereits zum vierten Mal lädt Bad Neustadt a.d. Saale vom 10. und 11. Mai 2014 von 10 - 18 Uhr zur „Fahrzeugschau Elektromobilität“ ein. Die 1. Bayerische Modellstadt für Elektromobilität präsentiert neueste e-mobile Fahrzeugentwicklungen und ist...

10.01.2014 | Modellstadt jetzt auch bei Wikipedia

Die Kreisstadt Bad Neustadt hat einen und die Modellstadt für Elektromobilität seit wenigen Tagen auch: Einen eigenen Eintrag in der weltweiten und freien Internetenzyklopädie Wikipedia. Projektmanager Sebastian Martin stellte den neuen Eintrag der Modell

Aufgeführt ist in dem Lexikoneintrag die Geschichte der ersten bayerischen Modellstadt seit jenem 7. Juli 2010, an dem von der Bayerischen Staatsregierung der Startschuss gegeben wurde, um Forschungs- und Entwicklungsprojekte rund um die...

10.01.2014 | Nicht zu Fuß zurück zur Natur

Ackva im Schülercampus

An der Steckdose: Ein Elektromobil wird „betankt“.

 

„Elektromobilität – Hype oder Ladenhüter?“ lautete der erste Vortrag der neuen Staffel des Schüler-Campus an der Hochschule in Schweinfurt. Professor Ansgar Ackva, Fakultät Elektrotechnik und Leiter des Technologietransferzentrums in Bad Neustadt,...

17.12.2013 | Mehr Bildung für Elektromobilität

Stadt zahlt 25 000 Euro

Auch wenn sie von der Öffentlichkeit nicht im vollen Umfang wahrgenommen werden, gibt es in der Modellstadt Elektromobilität verschiedenste Aktivitäten. Ihr Ausmaß verdeutlichte Kämmerer Klaus Ullrich in der Stadtratssitzung, in dem er alleine auf...

13.12.2013 | Jahrestagung des Schaufensters Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET

Bei der 1. Jahrestagung des Schaufensters Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET zeigen die bayerischen und sächsischen Projektpartner eine starke Präsenz

Die Staatssekretäre des bayerischen und sächsischen Wirtschaftsministeriums begutachten die Fahrzeuge; Bild: Bayern Innovativ
Bild: M-E-NES

Das bayerisch-sächsische Schaufenster, das von der gemeinsamen Projektleitstelle der Bayern Innovativ GmbH und der Sächsischen Energieagentur – SAENA GmbH koordinert wird, zeigt bereits seit einem Jahr, dass ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET und schon heute...

12.12.2013 | Frischer Wind in Sachen Elektromobilität

Firma Steinbach stellt Windkraftanlage auf – vom Wirtschaftsministerium gefördert

Montage in luftiger Höhe: Die Kleinwindkraftanlage wird am Firmenstandort von FGB in Salz/Strahlungen errichtet

Seit kurzem dreht sie sich: die Kleinwindkraftanlage von Fertigungsgerätebau Steinbach an der Staatsstraße zwischen Salz und Strahlungen. Die Windturbine ist Teil eines Forschungsvorhabens, das die Sälzer Firma im Rahmen der Modellstadt...

29.11.2013 | Siemens: Umzug in Rekordzeit

In Bad Neustadt werden künftig Motoren gefertigt, die vorher in München gebaut wurden

Und los geht's: Siemens-Betriebsleiter Michael Frank, DT-Chef Ralf-Michael Franke, Landrat Thomas Habermann und Bürgermeister Bruno Altrichter bei der offiziellen Eröffnung der Fertigungstraße.

Die Nachricht kam überraschend und per Mail: „Der Standort Siemensstraße fertigt zukünftig Linear- und Torquemotoren, die bisher im Elektromotorenwerk München gefertigt wurden“, hieß es lapidar von der Siemens-Presseabteilung.

Dahinter verbergen...

26.11.2013 | Aufbruch in E-Mobile Zeitalter

Messe und Vorträge zum Thema Energie

Beeindruckende Ausstellung: Die Rhön steht auf

 Die IG Metall lud am Samstag die Bevölkerung zu einer informativen Messe mit Ausstellungen und Vorträgen in das Rhön-Gymnasium ein. Eine Ausstellung erinnerte an den, die Aktivitäten für Elektromobilität auslösenden Arbeitskampf bei Siemens, im Jahr...

26.11.2013 | Der Wandel in der Autobranche hat begonnen

Expertenrunde beschäftigte sich auf Einladung der IG-Metall mit den Antriebstechnologien der Zukunft

Podiumsdiskussion der IG Metall mit (von links): Andrea Fehrmann, Peter Kippes, Oliver Mauer, Robert Grebner, Norbert Lenhard und Klaus Mertens

„Die Rhön steht auf – und fährt elektrisch.“ Unter diesem Motto hatte die IG Metall zu einer zweitägigen Großveranstaltung ins Rhön-Gymnasium eingeladen. Zum Auftakt beschäftigte sich eine Expertenrunde mit der Frage, welche Herausforderungen für die...

13.11.2013 | Elektromobilität weiterdenken

Stadt will weitere Projekte angehen – Auch beim Stromspeichern neue Wege gehen

In Bad Neustadt sollen weitere Projekte im Rahmen der Elektromobilität, bzw. Energiewende angestoßen werden. So könnten neue Speichertechniken erforscht werden und die Bürger die Möglichkeit bekommen, ein Elektroauto zu testen.

Es tut sich was bei den Stadtwerken in Sachen Elektromobilität. Professor Ansgar Ackva, Chef des hiesigen Technologietransferzentrums TTZ, stellte im Werkausschuss das Projekt „NEEMO“ vor. „NEEMO“ steht für Null-Energie-Elektromobilität, dabei...

12.11.2013 | Car-Sharing: Eine Runde drehen im Elektroauto

Gemeinde Sulzfeld bietet zusammen mit Bad Neustädter Autohaus eine Woche lang umweltschonendes Fahrvergnügen

Auf reges Interesse ist die Idee vom E-Car-Sharing gestoßen

E-Car-Sharing hat nichts mit Computer oder komplizierten Zahlenwerken zu tun, E-Car-Sharing bedeutet: Elektroauto – gemeinsam benutzen. Das will die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Autohaus Vorndran aus Bad Neustadt in Sulzfeld auf die Beine...

05.11.2013 | Lange Nacht der Wissenschaften an der FHWS Schweinfurt

05.11.2013 | Schülercampus 2014 der FHWS Würzburg-Schweinfurt

23.10.2013 | Kontakte pflegen und knüpfen

Auf eCarTec in München

Bilder: M-E-NES

Die eCarTec Munich als internationale Fachmesse für Elektro- und Hybrid-Mobilität hat gezeigt, dass sich die Elektromobilität in der Forschung und industriellen Produktion etabliert hat. Insgesamt 479 Aussteller präsentierten vom 15. bis 17. Oktober...

17.10.2013 | Belastungsprobe für Pedelec-Batterien Forschungsprojekt gestartet

Bilder: Fraunhofer IC

Mit der Übergabe von 12 Elektrofahrrädern an die Testfahrer des Fraunhofer-Instituts für Silicatforschung ISC in Würzburg ist der bislang erste bekannte Feldversuch zu Batterielebensdauer und –leistungsfähigkeit gestartet. Bereits eine Woche vorher...

15.10.2013 | Berufsschule mit Bestausstattung

Elektromobilität bringt Jakob-Preh-Schule Laboreinrichtungen für 520 000 Euro

Bild: Karin Nerche-Wolf

Kurt Haßfurter, der Leiter der Jakob-Preh-Berufsschule, machte in der Sitzung des Kreisausschusses einen zufriedenen Eindruck. Das Gremium tagte im neugestalteten Turmzimmer seiner Schule, deren energetische Sanierung unter anderem durch den...

06.10.2013 | Automobile Vergangenheit trifft auf die Zukunft

Bild: Karin Nerche-Wolf

Die schicken Roadster der amerikanischen Firma Tesla, ausgestattet mit Elektro-Antrieb, sind in der 1. Bayerischen Modellstadt für Elektromobilität gerne zu Gast. Denn hier gibt es – im Gegensatz zu vielen anderen Städten – bereits ausreichende...

03.10.2013 |Die Region präsentiert sich

Rhön-Grabfeld ist auf der Mainfrankenmesse gut vertreten

Die Rhön-Grabfelder sind auf der Mainfrankenmesse in Würzburg gut vertreten. Sowohl Stadt und Landkreis gehören dazu, wie auch einzelne Firmen oder die Kurverwaltungen. Noch bis Sonntag, 9. Oktober ist die Messe, die als Top-Ereignis Mainfrankens...

30.09.2013 |In Kleineibstadt Strom fürs E-Bike gratis tanken

Klaus Schmitt betreibt die einzige freie E-Tankstelle außerhalb Bad Neustadts – Tag der offenen Tür

Sonne kostet nichts: Deshalb gibt Klaus Schmitt Energie für E-Biker kostenfrei an seiner neuen E-Tankstelle weiter.

Die Sonne scheint zum Nulltarif, deshalb will Klaus Schmitt, Energieberater, SHK-Meister (Sanitär, Heizung, Klimatechnik) und Maschinenbau-Meister, auch die daraus gewonnene Energie kostenfrei an die Allgemeinheit weitergeben. An seine energieautarke...

20.09.2013 | Seit dem Jahr 2010 ist Bad Neustadt Modellstadt für Elektromobilität in Bayern

Holzlagerplatz wird errichtet
Eine Kleinbrauerei in der Waldesruh – Breitbandversorgung schreitet voran

Seit dem Jahr 2010 ist Bad Neustadt Modellstadt für Elektromobilität in Bayern. Hat sich das Thema damit bisher größtenteils auf die Kreisstadt beschränkt mit ihren Verbindungen zu den Technologiezentren in Schweinfurt und Würzburg ist Landrat Thomas...

20.09.2013 | Im Zeichen der Elektromobilität

Preh präsentiert sich auf der Messe in Frankfurt

IAA: Dr. Michael Roesnick, Vorsitzender der Geschäftsführung von Preh, erläutert dem Schriftführer von M-E-NES, Jörg Geier, die Innovationen im neuen Mittelkonsolenkonzept aus dem Hause Preh.

Wie schon 2011 ist der Trend zur Elektromobilität an den meisten Ständen der Internationalen Automobilausstellung sichtbar. Viele der Aussteller bieten den Besuchern Einblicke rund um das Thema Elektromobilität.

Neben den klassischen...

15.09.2013 | „Botschafter der Elektromobilität“

Tesla Roadster-Treffen vom 4. bis 6. Oktober in der Modellstadt Bei den Fahrzeugschauen in der Modellstadt für Elektromobilität sind sie immer ein Publikumsmagnet. Die superflachen Roadster der amerikanischen Firma Tesla.

Werben für das Tesla-Treffen im Oktober mit dem neuen „Model S“ in Bad Neustadt (von links): Der technische Leiter der Stadtwerke, Ulrich Leber, Tesla-Fahrer Eberhard Mayer und Projektmanager Sebastian Martin.

Rein elektrisch angetrieben erreichen sie Fahrwerte eines Supersportwagens. Vom 4. bis 6. Oktober kommen rund ein Dutzend der flüsterleisen Roadster mit Elektroantrieb nach Bad Neustadt. Zu einem Treffen mit Ausfahrt, Erfahrungsaustausch und vielem...

13.09.2013 | Frankens Zulieferer glänzen auf der IAA

Auf der weltgrößten Automesse stehen ihre Produkte nicht im Mittelpunkt – dennoch zeigen Brose, Leoni, Preh, Schaeffler und Co. Flagge

Loungemusik wabert durch die von der Decke hängende Großstadtkulisse, cremefarben gekleidete Hostessen präsentieren glänzende Karossen, man schlürft Latte Macchiato – im Audi-Palast auf dem Frankfurter Messegelände wähnt man sich eher in einem hippen...

12.09.2013 | Stromer wollen von der Kriechspur

Auf der IAA in Frankfurt zeigen deutsche Hersteller ihre ersten Elektroautos für die Serienproduktion

Als Tiger gesprungen und als Bettvorleger gelandet. Ist das die korrekte Beschreibung der momentanen Situation der Elektromobilität in Deutschland? Erinnern wir uns: Vor nicht allzu langer Zeit gab Kanzlerin Angela Merkel das Ziel vor – eine Million...

23.08.2013 | Erstes Rennrad-E-Bike der Welt kommt aus Schweinfurt

Im Vorfeld der Eurobike in Friedrichshafen (28. bis 31. August) hat der Schweinfurter Fahrradhersteller Haibike eine Weltneuheit vorgestellt: Das „XDURO Race“ ist laut Haibike das erste, serienreife E-Rennrad auf dem Markt. Es ist mit einem...

12.08.2013 | Freundschaft funktioniert besonders gut mit Musik

Besuch aus der Partnerstadt Bílovec mit seinem Sängerchor

Empfang der Gäste aus Bílovec: jeweils von links, obere Reihe Erhard Nowak (Chorleiter Sängerkranz), Petr Faldik, Werner Erb (Vorsitzender Sängerkranz), Milos Stanovský (Chorleiter Bílovec), Petr Klimek und Bürgermeister Bruno Altrichter, vorne Ondrej Langer, Rita Rösch, Dirigent Jiri Sikula, Anne Zeisner, Christine Lux und Hana Bajnarkova.

Am Wochenende war eine Delegation aus der tschechischen Partnerstadt Bílovec in Bad Neustadt. Zusammen mit ihrem Sängerchor absolvierten die Gäste ein umfangreiches Programm. Bürgermeister Bruno Altrichter hieß sie nach dem Konzert in der...

09.08.2013 | Einmal in und um Bad Neustadt herum

Beste Laune und Vorfreude bei den Teilnehmern der E-Bike-Tour.

Im Rahmen seiner angekündigten Tour durch alle Kommunen im Stimmkreis hat der CSU-Landtagskandidat Steffen Vogel für eine E-Bike-Radtour Station in Bad Neustadt gemacht. Am E-Bike-Pavillon am Busbahnhof fanden sich die Teilnehmer mit den E-Bikes ein,...

17.07.2013 | Hier springt der Funke über

E-Bike-Pavillon am Falaiser Platz eingeweiht – Jede Menge Strom und Informationen

Wurde offiziell seiner Bestimmung übergeben: Der E-Bike-Pavillon am Falaiser Platz in Bad Neustadt

Rund 90.000 Euro investierte die Elektromobilitätsstadt Bad Neustadt in den E-Bike-Pavillon am Falaiser Platz. Er wurde nun in einer kleinen Feierstunde offiziell seiner Bestimmung übergeben. Dabei berichtete Projektmanager Sebastian Martin von...

24.06.2013 | Anspruchsvolles für Anspruchsvolle

Barbara Stamm besucht mit Kollegen des Landtagspräsidiums Fertigungsgerätebau Steinbach

Foto: Gerlinde Partl

Auf Regionalbesuch in Unterfranken statteten Mitglieder des Präsidiums des bayerischen Landtags München zusammen mit der Landtagspräsidentin Barbara Stamm dem Fertigungsgerätebau FGB Adolf Steinbach einen Besuch ab. Mit dabei waren Abgeordnete sowie...

24.06.2013 | Landtagsspitze bei FGB Steinbach

Sälzer Unternehmen für Fertigungsgerätebau auf dem Besuchsprogramm

Selten im Licht der Öffentlichkeit: Die Firma FGB Steinbach war Ziel einer Exkursion des Landtagspräsidiums unter Führung von Landtagspräsidentin Barbara Stamm.

Einen Blick in die Provinz warf jetzt die Spitze des Bayerischen Landtags. Bei seiner jährlichen Exkursion machten sich unter Führung von Landtagspräsidentin Barbara Stamm das Landtagspräsidium, begleitet von Abgeordneten aus Unterfranken sowie...

22.06.2013 | Besuch in der E-Mobilität-Stadt

Bundestagsabgeordnete Dorothee Bär besuchte Bad Neustadt unlängst gemeinsam mit ihrem Kollegen Andreas Jung, dem fraktionspolitischen Sprecher der Unionsparteien im Deutschen Bundestag, um sich vor Ort einen Eindruck von den Projekten zur E-Mobilität...

18.06.2013 | Bundestagsabgeordnete informieren sich über die Arbeit der Ersten Bayerischen Modellstadt für Elektromobilität

Bildunterschrift (v.l.n.r.): MdB Andreas Jung, MdB Dorothee Bär, Landrat Thomas Habermann, Bürgermeisterin Birgit Erb, Ulrich Leber, Bürgermeister Josef Demar, Bianca Benkert, Dr. Jörg Geier, Prof. Dr. Ansgar Ackva, Sebastian Martin, Kurt Haßfurter und Steffen Vogel

Bundestagsabgeordnete Dorothee Bär besuchte gemeinsam mit ihrem Kollegen Andreas Jung, dem fraktionspolitischen Sprecher der Unionsparteien im Deutschen Bundestag,  Bad Neustadt an der Saale, um sich vor Ort einen Eindruck von den Projekten rund um...

07.06.2013 | Elektromobile Forschung geht voran

Bei Versammlung des Fördervereins M-E-NES wurde weiterer Förderbescheid begrüßt

Bald wird es noch mehr Stromtankstellen in Bad Neustadt geben müssen. Etliche Forschungsprojekte zur Elektromobilität gehen jetzt an den Start.

Die Jakob-Preh-Berufsschule hat auch einen Förderbescheid aus dem Wirtschaftsministerium erhalten. In Sachen Bildung kann die Berufsschule nun ebenfalls im Rahmen der Modellstadt für Elektromobilität neue pädagogische Wege einschlagen. Bei der...

27.05.2013 | Newsletter der Region Mainfranken GmbH

Rückblick - Staffelfahrt Elektromobilität

Der aktuelle Newsletter der REgion Mainfranken GmbH berichtet
über die vergangene mainfränkische Staffelfahrt Elektromobilität

Newsletter-6-Mail__2_.pdf

zum öffnen bitte rechts auf das Symbol klicken

18.05.2013 | TTZ-Projekte: Spannung rund um den Strom

In der FH-Abteilung für E-Mobilität arbeiten jetzt 17 Personen – Feldversuch über Alterungsverhalten von Akkus

Foto: Heise
Foto: Kritzer

Volle Fahrt hat das Technologietransferzentrum aufgenommen. Mit einer Personalstärke von 17 Mitarbeitern widmet sich nun die Bad Neustädter Außenstelle der Fachhochschule Würzburg- Schweinfurt ihrer künftigen Aufgabe: als Verbindungsglied zwischen...

13.05.2013 | Abgespeckte Variante für E-Bikes mit mehr Flexibilität

Zum Aufladen und Parken von Elektrofahrrädern im E-Mobilitätsgebäude am Busbahnhof

Alternative: Planer Jörg Franke erläuterte dem Bauausschuss von Bad Neustadt eine Alternativ-Variante für die E-Bike-Plätze im E-Mobilitätsgebäude am Busbahnhof.

Die Planungen für den neuen Busbahnhof in Bad Neustadt haben bisher im E-Mobilitätsgebäude fünf Boxen vorgesehen, in denen jeweils ein Elektro-Fahrrad komplett mit Fahrradtaschen eingeschlossen und aufgeladen werden kann. Praktisch für Radtouristen,...

Die Zukunft ist elektrisch!

3. Fahrzeugschau Elektromobilität in Bad Neustadt zog Besucherscharen an / Viel Lob für die 1. Bayerische Modellstadt für Elektromobilität / Erste e-mobile Staffelfahrt mit 92 Teilnehmern / Staatsminister Zeil brachte zur Eröffnung zwei...

03.05.2013 | Auto liefert Strom für die Firma

Modellprojekt bei Jopp will neue Wege des Energieflusses untersuchen

Spezial-Parkplätze: In Bad Neustadt bei Jopp bald keine Seltenheit – auf solchen Stellplätzen kann Strom über den Auto-Akku für die Firma bereitgestellt werden.

32 Elektroautos sind laut Zulassungsstelle im Landkreis Rhön-Grabfeld angemeldet. Demnächst werden es eine Reihe mehr sein. Nachdem Wirtschaftsminister Martin Zeil bei der Eröffnung der Fahrzeugmesse für E-Mobilität den Förderbescheid überreicht...

03.05.2013 | Würzburger Volksvertreter testen E-Mobile in Neustadt

(eh) Eine Delegation aus Bürgermeistern, Kreisräten und sonstigen Mandatsträgern scharte sich um den Würzburger Landrat Eberhard Nuss bei einer Exkursion unter den Titel „Umweltprojekte im Landkreis Rhön-Grabfeld“. Neben dem Oberelsbacher Umweltbildungszentrum machten sich die Teilnehmer auch ein Bild von der Modellstadt für Elektromobilität. Bürgermeister Bruno Altrichter gab dazu nicht nur eine kleine Beschreibung des Projekts, sondern unter Mithilfe einiger Autohändler auch eine Demonstration, in dem er ein ganzes Sortiment an Elektrofahrzeugen vorführte und zum Testen freigab. „Was, die dürfen wir selber mal fahren“, fragte ein Volksvertreter ungläubig. Sie durften. Doch nicht zu lange, denn die Rundtour ging bald weiter – außerdem stand am Ende der Umweltprojekte, die noch in Augenschein genommen wurden, das Kloster Kreuzberg.

Eine Delegation aus Bürgermeistern, Kreisräten und sonstigen Mandatsträgern scharte sich um den Würzburger Landrat Eberhard Nuss bei einer Exkursion unter den Titel „Umweltprojekte im Landkreis Rhön-Grabfeld“. Neben dem Oberelsbacher...

03.05.2013 | Mit E-Power durch den Naturpark Rhön

Rhön-Park-Hotel eröffnet Verleihstation für E-Bikes und E-Mountainbikes

Radeln mit Elektro-Power: Pünktlich zum Start in den Mai hat das Rhön-Park-Hotel eine Verleihstation für E-Bikes eröffnet. Im Bild (von links) Animateur Björn, Marketingleiterin Cornelia Girke und Direktor Ben Baars vom Rhön-Park-Hotel, Michael Hippeli von Bike-Point Rhön sowie Stefan Knüttel von der Rhön Adventure Academy.

Auf zwei Rädern die Rhön erkunden, das kostet in der sanft geschwungenen Mittelgebirgslandschaft der Rhön schon etwas Kondition. Mit E-Bikes jedoch wird der Kuppenritt durchs Land der offenen Fernen zum Spaß für jedermann. Das Rhön-Park-Hotel ergänzt...

29.04.2013 | April-Wetter verhagelt die Bilanz der Fahrzeugschau nicht

Der E-Mobilist trotzt dem Regen – Aussteller zufrieden

Regen und Kälte. Der erste Tag der Fahrzeugschau für Elektromobilität fühlte sich irgendwie mies an. Doch auch am Sonntag packten die Aussteller ihre sieben Sachen nicht enttäuscht zusammen. Im Gegenteil: Das Pendel schlug eher aus nach heiter! „Am...

29.04.2013 | E-Mobilität bietet Perspektiven

Gut besuchte Diskussion eröffnet Fahrzeugschau

Ein Stein fiel den Veranstaltern vom Herzen, weil zur Podiumsdiskussion als Einstieg in die dritte Bad Neustädter E-Mobil-Fahrzeugschau deutlich mehr Zuhörer gekommen waren als im Vorjahr. Getrost konnte die Diskussion mit dem Informationstag an der...

29.04.2013 | Abgasfrei durch Unterfranken

Staffelfahrt mit 50 Elektroautos endete mit Fahrzeugschau in Bad Neustadt

Es dürfte wohl Deutschlands längste Elektroauto-parade gewesen sein, die am Samstag in Bad Neustadt (Lkr. Rhön-Grabfeld) ankam. 50 „Stromer“ hatten sich der Staffelfahrt von Kitzingen in die Rhön angeschlossen. Allerhand Prominenz reihte sich in den...

29.04.2013 | Pfiffige Stromer aus Italien

Wirtschaftsminister Martin Zeil brachte Förderbescheid zur E-Mobilitätsmesse mit

„Nicht entmutigen lassen, Sie sind auf einem guten Weg“, rief Minister Martin Zeil bei der Eröffnung den Organisatoren der 3. Bad Neustädter Fahrzeugschau Elektromobilität zu. Aber leichte Enttäuschung stand den Empfängern der Worte angesichts des...

15.06.2012BAD NEUSTADT/KITZINGEN
Geschäftsmodell der Zukunft

Ladeboxen für Elektroautos sind mit dem Handy freischaltbar

Sprit aus der Steckdose: Auch an der Ladestation in der Goethestraße kann die Ladebox mit dem Handy aktiviert werden.

Die Ladeboxen für Elektroautos sind jetzt auch mit dem Handy freischaltbar, heißt es in einer Pressemitteilung Belectric Drive. Im letzten Jahr haben wir bereits über 100 Ladepunkte mit dieser Technologie bei Energieversorgern, Kommunen und der...

05.03.2012Benzin vs Elektro

Webseiten-Tipp: Vergleichen Sie doch einfach mal Ihre Kraftstoffkosten mit den Energiekosten eines Elektroautos.

Hier den Kostenrechner "Benzin vs Elektro" starten: Zum Rechner.

01.10.2013 | Stellenausschreibung

 

Ausschreibungen für Nichtwissenschaftliches Personal:

 

Grundsätzliches für alle Ausschreibungen:

 

Bitte bewerben Sie sich stets unter Angabe der Bewerbungskennziffer. Sie erleichtern damit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der...

27.02.2013 | Stellenausschreibung

Aktuelle Stellenausschreibungen für Wissenschaftliches Personal in Bad Neustadt a.d. Saale:

 

Allgemeines:

 

Bitte bewerben Sie sich stets unter Angabe der Bewerbungskennziffer.

Sie erleichtern damit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der...

04.12.2012 | Stellenausschreibung TTZ Elektromobilität

Stellenausschreibung TTZ- EMO

Das Technologietransferzentrum Elektromobilität der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg- Schweinfurt, betätigt sich unter anderem im Bereich der Elektromobilität, elektrischer Energietechnik,...

10.05.2012 Ansgar Ackva wird Professor in Bad Neustadt

Forschung im TTZ ab Juli oder August

Entschieden: Stiftungsprofessor für Elektromobilität in Bad Neustadt wird Dr.-Ing. Ansgar Ackva. Dem stimmte jetzt das erweiterte Hochschulgremium der FH Würzburg- Schweinfurt zu.

Jetzt ist es raus. Professor Dr.-Ing. Ansgar Ackva wird in der Außenstelle Bad Neustadt Stiftungsprofessor für den Bereich Elektromobilität der FH Würzburg-Schweinfurt. Am Dienstag hat die erweiterte Hochschulleitung als letztes Gremium ihre Zustimmg...

19.04.2012Mit E-Bikes in die Rhön

FLADUNGEN
Verleih- und Ladestation auch in Fladungen

Ohne große Anstrengungen die Natur und den Frühling in der Rhön genießen – dies ist möglich mit einem sogenannten E-Bike. Mit einem solchen Elektro-Fahrrad kann man mit eigenen Kräften und unterstützt durch eine ausgeklügelte Technik weite Wege und...

14.04.2012Elektrobremsen

Neues aus der Heimat

Die Menschen unserer Heimat blicken voller Optimismus in eine elektrophile Zukunft. Das müssen sie auch! Im vergangenen Jahr betrug der Anteil von Elektrofahrzeugen bei den Neuzulassungen in Deutschland knapp 0,7 Promille. Eine stolze Zahl! Wenn es...

03.02.2012Erst die Ausbildung, dann die Batterie

Aus- und Fortbildung soll Alleinstellungsmerkmal bei Elektromobilität sein

Es ist nicht nur die tolle Batterie oder der Elektroflitzer, der Elektromobilität ausmacht. Auch wenn bei diesem Thema jeder gleich gerade davon spricht, so Bürgermeister Bruno Altrichter im Stadtrat. Dort beschäftigten sich die Mandatsträger auf...

16.01.2012E-Mobilität: Bayern will vorn dabei sein

Bewerbung für Fördermittel

Bayern und Sachsen wollen sich gemeinsam als Vorreiter für Elektromobilität in Deutschland etablieren. Mit rund achtzig Einzelprojekten und 150 Unterstützern aus der Wirtschaft bewerben sich die beiden Bundesländer deshalb gemeinsam für das...

11.01.2012Schüler sollen E-Mobilität üben können

CSU-Stadtratsfraktion stellt Antrag zu einem Bildungscampus

Die Stadtratsfraktion der CSU stellt für die nächste Sitzung den Antrag, eine Verbindung der Themen Bildungscampus und Elektromobilität zu diskutieren. Wie Fraktionssprecher Norbert Klein erklärt, sei es erforderlich, die Planung einer...

07.11.2011Sebastian Martin lenkt E-Mobilität

Sebastian Martin ist Projektmanager in der Modellstadt Elektromobilität

Die Modellstadt Elektromobilität nimmt immer konkretere Formen an: Sie hat jetzt einen eigenen Projektmanager. Er heißt Sebastian Martin, ist 29 Jahre alt, hat Kunststofftechnik studiert und arbeitete vorher bei der Firma Braun in Marktheidenfeld....

09.10.2011E-Mobilität rückt in den Blickpunkt

Fahrzeugschau und Visionen einer umfassenden Entwicklung durch das
Modellprojekt

Wenn es in Sachen Elektromobilität noch so etwas wie einer Aufbruchstimmung bedurft hat, dann ist sie sicherlich an diesem Wochenende entstanden. Da gab es zum einen die „1. Fahrzeugschau Elektromobilität“ samt Rahmenprogramm auf dem Marktplatz. Zu...

07.10.2011E-Mobilmesse: Schick und originell

Breite Palette von elektrisch betriebenen Fahrzeugen auf dem Marktplatz

Wenn man sie schon nicht hört, dann sieht man sie auf jeden Fall. Denn Elektromobile fallen vor allem durch eines auf: Sie haben meist ein originelles Design. Einen Querschnitt der Modelle des noch recht bescheidenen Markts ist bei der ersten Bad...

12.02.2012Mit dem E-Mobil zur Krankenpflege

FH-Studenten präsentieren Ergebnis ihrer Untersuchung zur
E-Logistik in Bad Neustadt

Eine zentrale Logistik, also die Verteilung von Waren, ist derzeit in Bad Neustadt mit elektrischen Fahrzeugen nicht möglich. Essen auf Rädern oder ein ambulanter Pflegedienst mit E-Mobilen dagegen schon. Das ist grob zusammengefasst das Ergebnis...

13.02.2012Elektroautos starten problemlos bei Eiseskälte

Gute Erfahrungen bei der Kältewelle – Fernsehen berichtet
live aus Neustädter Autohaus

Springt das Auto an? Diese bange Frage haben sich in der zurückliegenden Frostperiode wohl so manche Autofahrer gestellt. Und bei manchem ist aus der Befürchtung auch Gewissheit geworden. Bei den hohen Minustemperaturen hat manche Batterie...

15.03.2012Bayerisches Fernsehen berichtet über Bad Neustadt

In einem Fernsehbeitrag vom 14.02.2012 berichtet das Bayerische Fernsehen unter anderem über die Auswirkungen von Elektrofahrzeugen auf eine Autowerkstatt am Beispiel des regionalen Autohauses Vorndran.

Werfen Sie doch selbst einmal einen Blick hinter...

16.03.2012facebook: Erstes Video-Interview mit Sebastian Martin

In einem Interview-Beitrag stellt sich Projektmanager Sebastian Martin den ersten Fragen der Generation facebook. Um auch Ihnen dieses Interview nicht vorzuenthalten, hier können Sie sich das Video auch außerhalb von facebook ansehen: 

Video jetzt...

21.03.2012Modellstadt online

Elektromobilität-Projekte ab sofort im Internet – und das zweifach

Die Modellstadt für Elektromobilität hat jetzt einen eigenen Internetauftritt; einen speziellen nur für das Thema Elektromobilität. Und weil eine Homepage im klassischen Sinne heute nicht mehr ausreichend ist, um im Internet Präsenz zu zeigen, hat...

10.05.2012 Ansgar Ackva wird Professor in Bad Neustadt

Forschung im TTZ ab Juli oder August

Entschieden: Stiftungsprofessor für Elektromobilität in Bad Neustadt wird Dr.-Ing. Ansgar Ackva. Dem stimmte jetzt das erweiterte Hochschulgremium der FH Würzburg- Schweinfurt zu.

Jetzt ist es raus. Professor Dr.-Ing. Ansgar Ackva wird in der Außenstelle Bad Neustadt Stiftungsprofessor für den Bereich Elektromobilität der FH Würzburg-Schweinfurt. Am Dienstag hat die erweiterte Hochschulleitung als letztes Gremium ihre Zustimmg...

12.05.2012 Segway-Wochenende mit der Modellstadt

Segway-Wochenende mit der Modellstadt

Bad Neustadt. Bad Neustadt als Elektromobilitätsmodellstadt pflegt eine Internetseite mit einem Facebook-Profil. Unter www.m-e-nes.de kann man sich dort einloggen und sich unter „Fan“ auf der Facebook-Seite eintragen. Alle „Fans“ nehmen an einem...

15.05.2012 Hans-Josef Fell: „Windpark besser als der Tagebau“

Der Abgeordnete lobt Bürgergenossenschaften, die Windkraftanlagen bauen

Fahren ohne Benzin: Gleich mehrere stromangetriebene Automodelle gab es auf dem BSH-Gelände zu bewundern.

Was gibt es Neues auf dem Gebiet erneuerbare Energien, wie laufen die neuen Kleinwindräder und wie fahren sich Elektroautos und E-Bikes? Diese und viele weitere Fragen konnten am Sonntag geklärt werden, denn die Firma BSH-Zentrum für erneuerbare...

01.06.2012Rein elektrisch durch die Modellstadt

Fahrzeug-Park für die Steckdose wächst weiter an

Um den neuen Ampera der Projektstadt für Elektromobilität. Foto: Kritzer

So langsam wächst der elektrisch angetriebene Fahrzeugpark der Stadt. Am Donnerstag nahm Projektmanager Sebastian Martin einen nagelneuen Opel Ampera in Empfang. Das Fahrzeug mit kombiniertem Elektro- und Benzinmotor ist das neue Flaggschiff der...

05.06.2012Umlage als effektive Fördermöglichkeit - Der Schlüssel zum Erfolg der Elektromobilität

“Wir haben in der Vergangenheit bereits mehrfach eine Förderforderung formuliert, um die Einführung der Elektromobilität gezielt und intelligent zu beschleunigen. Die derzeitige Förderablehnung führt ganz bestimmt nicht dazu, dass wir einen Erstmarkt...

15.06.2012BAD NEUSTADT/ Fahrzeugshow Elektromobilität 2012

Programmheft Fahrzeugshow Elektromobilität 2012

 

Das Programmheft zur Fahrzeugshow Elektromobilität 2012 sowie den Flyer zum E-Car Racing finden Sie auf der linken Seite unter der Rubrik "Events" - "Flyer und Plakate" 

27.06.2012Stellschrauben für mehr Elektro-Effektivität

Wie geht es weiter für Bad Neustadt als Modellstadt für Elektromobilität?

Der Countdown läuft: Am Dienstag gab es noch Neuigkeiten zur Fahrzeugschau, die (von links) Bürgermeister Bruno Altrichter, Klaus Saar, Sebastian Martin, Bianca Benkert, Jörg Geier, Ulrich Leber und Arno Büttner bekannt gaben.

Gerade noch rechtzeitig vor der Fahrzeugschau der Elektroautos ist die Katze aus dem Sack. Nachdem lange darüber spekuliert wurde, was nach der Ernennung zur Modellstadt für Elektromobilität überhaupt passiert, gab am Dienstag Projektmanager...

28.06.2012Fahrzeugschau Elektromobilität: Drei Tage lang völlig elektrisiert

Interessantes Programm bei der zweiten Schau in der Modellstadt Bad Neustadt

Tolle Technik: Elektroautos müssen nicht langweilig sein. Sie bieten tolle Technik und oft eine interessante Optik.

Wie Mobilität in Zukunft funktioniert – leise, schnell und umweltfreundlich – das zeigt die Modellstadt für Elektromobilität Bad Neustadt vom 6. bis 8. Juli bei der zweiten Fahrzeugschau für Elektromobilität. Auf dem Festplatz der Saalestadt erleben...

Aktuelle Bilder zur Fahrzeugschau 2012

Einige Bilder zum diesjährigen E-CAR Rennen als Höhepunkt der Fahrzeugschau Elektromobilität 2012. In zum Teil sehr knappen Duellen haben die Elektroautos sich mit der "Auspuff" Konkurrenz gemessen. 

Als Finalist konnte Axel Ress das Rennen für sich...

12.07.2012 Die Zukunft findet in der Nano-Dimension statt

Professor Henning Zoz vom Verein M-E-NES an der Kinderuni

Versuch: So leicht und dennoch nicht verbiegbar – dies ist durch Nanotechnologie möglich, erklärte Henning Zoz den Studenten.

Dass Kinder das Wichtigste auf dieser Welt sind, wir über die Umwelt nachdenken müssen und vieles immer kleiner wird, erfuhren die Kinder in der Vorlesung von Professor Henning Zoz.

Der aus Wenden/Südwestfalen stammende Unternehmer ist auch...

09.07.2012 E-Mobilität: Es hätte nicht besser laufen können

Fazit: Interesse an Elektrofahrzeugen steigt – Autorennen war ein Besuchermagnet

Auto-Visionen am innovativsten Stand: Guido Vorndran, Autohaus Vorndran, M-E-NES Projektleiter Sebastian Martin, Ulrich Leber, Stadtwerke Bad Neustadt, Dr. Jörg Geier (M-E-NES), Dr. Gerald Ängstenheyster, Süddeutsches Kunststoffzentrum und Bürgermeister Bruno Altrichter.

„Es hätte nicht besser laufen können“. Projektmanager Sebastian Martin ist zufrieden. Ein rundum positives Fazit zieht er zur zweiten Bad Neustädter Schau für Elektrofahrzeuge. Nur einen Wermutstropfen gab es: „Wenn nicht die Studenten vergessen...

13.06.2012Elektrorennen auf der Neustädter Avus

Zur zweiten Fahrzeugschau werden viel mehr Elektromobile erwartet als letztes Jahr

Die Modellstadt für Elektromobilität zeigt zum zweiten Mal bei einer Fahrzeugschau im Juli, wo die Reise hingeht in Sachen Elektroantrieb. Mit dabei sind bei den Planungen (von links) Dieter Harth (Toyota Autohaus Harth), der Technische Leiter der Stadtwerke Ulrich Leber, FOS/BOS-Schulleiter Peter Klör auf einem Segway, Dr. Jörg Geier, im Landratsamt für Elektromobilität zuständig, Guido Vorndran (Renault Autohaus Vorndran), Bianca Benkert, Teamassistentin Projektmanagement M-E-NES, der ehemalige Schulleiter der Jakob-Preh-Berufsschule Klaus Saar, Walter Raab vom gleichnamigen Radhaus, Bürgermeister Bruno Altrichter, der Vorsitzende des Vereins M-E-NES, Dr. Hubert Büchs, Landrat Thomas Habermann, Bernhard Wolf von Wolf Bike & Play, Tesla-Fahrer Eberhard Mayer, City El-Fahrer Rudi Seefried und M-E-NES Projektmanager Sebastian Martin. Foto: Kritzer

Bad Neustadt. Im vergangenen Jahr maßen sich die Elektroautos bei einem Rennen auf dem Grasberg. Vom 6. bis 8. Juli soll diesmal alles anders werden. Auf der Meininger Straße werden die E-Boliden diesmal gegeneinander strombetrieben antreten. Und...

13.06.2012E-Mobilität zum Anschauen, Anfassen, Ausprobieren

Zweite Fahrzeugschau der Elektromobile vom 6. bis 8. Juli findet diesmal auf dem Bad Neustädter Festplatz statt

"Altrichter gegen Altrichter“ heißt es bei der zweiten Fahrzeugschau Elektromobilität vom 6. bis 8. Juli in Bad Neustadt. Das Stadtoberhaupt tritt zum Duell gegen seine Ehefrau an – auf dem Sattel. Das Wettrennen auf dem Fahrrad ist Teil des...

04.05.2012 Dem Elektroauto auf der Spur

Tut sich zu wenig in Sachen Elektromobilität? Eine regionale Bestandsaufnahme bei der IHK macht Hoffnung

Akku leer: Ein Elektroauto von Mercedes wird einem gelben Stromkabel an einer Ladesäule geladen

Die Elektromobilität findet per Aufzug statt. Um in den dritten Stock der Industrie- und Handelskammer (IHK) in Würzburg zu kommen, lassen die meisten Teilnehmer die Treppe links liegen und nehmen den Lift. Im Hof parken Dienstwagen mit...

16.04.2012 Wir wollen Nummer eins werden

Ehrgeizige Ziele verfolgt der Förderverein M-E-NES

kleines Auto, große Ambitionen

Irgendwie scheint die Modellstadt für E-Mobilität bei der Bevölkerung noch nicht richtig angekommen zu sein. Den Eindruck hat der Förderverein M-E-NES, der in Zukunft verstärkt Öffentlichkeitsarbeit betreiben will. Als eine der nächsten Initiativen...

29.03.201213 E-Autos surren im Landkreis

Stadtwerke, Überlandwerk und Autohaus Vorndran schlossen Kooperationsvertrag

Quelle: mainpost.de/Foto Heise

Recht kleinlaut hatte Bürgermeister Bruno Altrichter auf eine entsprechende Frage von Bruder Elisäus beim Derblecken in Burglauer eingeräumt, dass in Bad Neustadt gerade einmal vier Elektroautos zugelassen sind. Da muss das Stadtoberhaupt nun...

20.03.2012Techniker für E-Mobilität aus Neustadt

Kultusminister genehmigt neue Technikerschule

Es war schon länger davon die Rede, nun ist es offiziell. In Bad Neustadt nimmt im kommenden Schuljahr 2012/2013 eine neue Technikerschule für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität den Unterrichtsbetrieb auf. Wie es in einer Presseerklärung des...

12.07.2012 Die Zukunft findet in der Nano-Dimension statt

Impressionen der 2. Fahrzeugshow Elektromobilität

Unter der Rubrik "Gallerie" finden sich eine Reihe von optischen Eindrücken der vergangenen 2. Fahrzeugshow Elektromobilität.

Für einen direkten Link zu den Fotos bitte hier klicken.

http://www.m-e-nes.de/de/galerie/zweite-fahrzeugschau-elektromobi...

26.07.2012Hotel Sonnentau fährt leise

Eigene Stromtankstelle als zukunftsweisendes Angebot

Sie sind leise und stoßen kein klimaschädliches Kohlenstoffdioxid (CO2) aus. Bis 2020 sollen mindestens eine Million Elektroautos auf Deutschlands Straßen fahren, so sieht es das Programm der Bundesregierung zur Elektromobilität vor. Das Hotel...

01.08.2012 | Die Zukunft liegt in einer Nische

Delegation der FDP mit Landtagsabgeordneten aus drei Bundesländern zu Besuch

Was läuft in Sachen Elektromobilität: Nach den Gründen interessieren sich nun auch liberale Landespolitiker für die Modellstadt.

Das Interesse an der Modellstadt für Elektromobilität wächst zusehends. Nachdem sich vor wenigen Tagen zwei grüne Landtagsabgeordnete über die Aktivitäten auf dem Gebiet informierten, zog jetzt die FDP nach, die gleich mit einer 15-köpfigen...

19.10.2012 |Willkommen im neuen Hochschulstandort

Professor Ansgar Ackva stellte sich im Stadtrat von Bad Neustadt vor – Grundlagenforschung

Man merkt, dass hier was gewollt ist in Sachen Elektromobilität. Das hat Professor Ansgar Ackva bestätigt. Er hat vor kurzem seinen Job als Leiter des Technologietransferzentrums in Bad Neustadt angetreten. Im Stadtrat stellte er sich nun vor: „Die...

19.10.2012 |Titel „Hochschulstandort“

Technologietransferzentrum plant Batterietestzentrum – Termine für Märkte festgelegt

Bad Neustadt. Die Stadt wird sich künftig mit der Bezeichnung „Hochschulstandort“ schmücken, freute sich Bürgermeister Bruno Altrichter in der jüngsten Stadtratssitzung. Möglich machte dies die Einrichtung des Technologietransferzentrums mit...

14.10.2012 |Mit Elektroauto zum Stammtisch

Kaffee für die Fahrer, eine Steckdose für die Autos

Endlich mal was los an der Ladestation der Stadt: Rolf Ospel (links) lädt seinen Citroen, Michael Manger seinen Opel Ampera auf. Foto Stefan Kritzer
Elektroautos in Reihe und Glied. Zum Stammtisch wurde natürlich rein elektrisch gefahren. Foto:Stefan Kritzer

In einer Modellstadt für Elektromobilität darf ein Stammtisch der Elektromobilisten nicht fehlen. Und tatsächlich, beim zweiten Treffen kommen sie aus allen Winkeln Unterfrankens. Aus der Modellstadt, aus den Haßbergen, auch Burkardroth und vielen...

05.10.2012 |Kleiner Scheck, große Reichweite

Den ersten von zehn Schecks in Höhe von 250 Euro, die der Förderverein M-E-NES ausgelobt hatte, nahm der Sulzfelder Bürgermeister Jürgen Heusinger entgegen. Er erhält damit ein kleines Zubrot zum Kauf eines Elektromobils, das er hauptsächlich zur...

M-E-NES überreicht ersten Scheck zum Kauf eines Elektroautos

Kleiner Obolus mit nicht zu unterschätzender Wirkung: Mit dem Scheck von 250 Euro, die Jörg Geier (Mitte) an Jürgen Heusinger (links) übergibt, kann laut Autohausbesitzer Guido Vorndran der Sulzfelder Bürgermeister etwa 20 000 Kilometer weit fahren. Foto: Eckhard Heise
Foto: Thomas Hälker

02.10.2012 |Grabfeld-Tour mit dem Elektro-Ei

Was der Renault Twizy kann – und was nicht

„Ist das überhaupt ein richtiges Auto? Fährt der wirklich nur mit Strom? Was kostet der denn?“ Neugierig stehen die jungen Männer vor dem vor dem auf einem Supermarkt-Parkplatz abgestellten E-Mobil und stellen dem Fahrer eine Frage nach der anderen....

27.09.2012 |Pressemeldung vom 27. September 2012: Der Förderverein M-E-NES e.V. bezuschusst E-Mobile in Rhön-Grabfeld

Der Förderverein M-E-NES e.V. bezuschusst E-Mobile in Rhön-Grabfeld

Bereits in der vergangenen Mitgliederversammlung des Fördervereins M-E-NES am 13. April 2012 wurde besprochen, dass es eine Kernaufgabe des Fördervereines der Modellstadt Elektromobilität sei, den regionalen Verkehr mobiler zu machen. Die Mitglieder...

15.09.2012 |Busbahnhof-Neubau im Plan

Bauausschuss vor Ort – 10 000 Euro Mehrkosten für sicherere provisorische Haltestellen

Alles im Lot: Die Arbeiten am neuen Busbahnhof sind aufwendig kommen aber gut voran. Darüber ließ sich jetzt auch der Bad Neustädter Buausschuss informieren.

Die Stadt Bad Neustadt will ihren Beitrag leisten, den öffentlichen Personennahverkehr attraktiver zu machen und will für künftige Anforderungen in diesem Bereich gerüstet zu sein. Aus diesen Gründen entsteht derzeit für die nicht gerade geringe...

07.09.2012 |Preis: Ein Wochenende mit dem Elektroauto

Staatspreisträger wurden ausgezeichnet

Staatspreise: Geehrt wurden André Pönitz (rechts) und Ursula Hümpfner (links) von Klaus Rahm (Zweiter von links) und Ivonne Maschner.

Es war sozusagen die „Creme de la Creme“ der Staatspreisträger der Berufsschule Bad Neustadt, die jetzt im Landratsamt noch einmal eine Auszeichnung erhielt.

Insgesamt hatten bereits 39 ehemalige Auszubildende für ihren Abschluss einen Staatspreis...

06.09.2012 | E-Bike im Selbstversuch: Die neue Leichtigkeit

Wie man ganz ohne müde Beine viel von der Region erleben kann

Mit Tempo durch die Natur: Mit einem E-Bike erreicht man Geschwindigkeiten, die mit einem herkömmlichen Fahrrad nur mit viel Anstrengung zu erreichen wären.

Leise surrt der Motor bei jedem Tritt in die Pedale des Elektrofahrrads. Leicht und ohne große Anstrengung nehmen wir den nächsten Anstieg. Am Gipfel angekommen, bietet sich uns ein herrlicher Rundblick auf die bayerische und thüringische Rhön....

08.08.2012 | SPD-MdL Annette KARL zu Besuch in der "Elektromobilstadt"

SPD-MdL Annette KARL zu Besuch in der "Elektromobilstadt"

Auf dem Foto: Diskutierten im Rathaus Bad Neustadt über den Stand der Elektromobilstadt (von links): Bürgermeister Bruno Altrichter, Dr. Jörg Geier, Matthias Kihn (Kreisvorsitzender SPD), Professor Dr. Ansgar Ackva, Annette Karl, Rita Rösch (SPD-Fraktionsvorsitzende), Helmut Will, Juso-Kreisvorsitzender René van Eckert und Ulrich Leber.

Derzeit geben sich Politiker aller Couleurs die Klinke in die Hand, um sich Rathaus der Elektromobilstadt Bad Neustadt über den neuesten Stand ihrer Bemühungen zu informieren. Jüngst war SPD-Landtagsabgeordnete Annette Karl, Sprecherin der...

26.07.2012 | Grüne auf Stippvisite in der Modellstadt Elektromobilität

Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen besuchen Bad Neustadt – Projekte und Aktivitäten der Industriebetriebe vorgestellt

Ganz Elektro: Mit einem Elektrofahrzeug macht die Landtagsfraktion der Grünen eine Infotour durch Bayern, die sie nun auch nach Bad Neustadt führte, wo sie auch ein Pendant ihres eigenen fahrbaren Untersatzes vorfanden.

Der Titel der Modellstadt für Elektromobilität macht weiter die Runde. Er drang auch an die Ohren grüner Landespolitiker. So machten nun die Abgeordneten Simone Tolle und Ludwig Hartmann im Rathaus und in der Berufsschule in Bad Neustadt Station.

 

...

08.05.2014 | Unter Strom – und doch entspannt

E-Mobilisten loben Alltagstauglichkeit der Autos und wünschen sich mehr Ladestationen

Kostenlos zapfen: Die Stromtankstelle können Autofahrer mit Elektroautos gebührenfrei nutzen.

Man muss kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass auch die vierte Fahrzeugschau Elektromobilität am Wochenende – erträgliches Wetter vorausgesetzt – zum Besuchermagneten wird. Die Faszination Auto trifft hier auf innovative Technik, der allerdings...

20.10.2012 |Ministromer lässt E-Flotte bei Jopp anwachsen

Erster Elektrosmart in der E-Mobilitätsstadt ausgeliefert – Unternehmen macht gute Erfahrungen

Der erste Elektrosmart weit und breit: Verkaufsleiter Joachim Reiner (von links), Mercedes-Autohausbetreiber Rudolf Kehm, Landrat Thomas Habermann, Dr. Hubert Büchs und Mercedes-Verkäufer Sven Pfister ließen es sich nicht nehmen, mit dem E-Mobil gleich eine Runde zu drehen. Foto: Heise

Die Modellstadt für Elektromobilität baut den Vorsprung in der Dichte an zugelassenen Elektroautos weiter aus; diesmal durch ein deutsches Fabrikat. Der erste Elektrosmart weit und breit wurde dem Autozulieferer Jopp übergeben. Der hat nun ein...

03.11.2012|Voll unter Strom

Leben mit dem Elektroauto - Der große Test inmitten der Modellstadt

Stecker statt Zapfpistole. Die Rhön- u. Saalepost machte den großen Alltagstest mit Elektroautos. Foto: Sauer

Bad Neustadt. Wir leben in einer Modellstadt für Elektromobilität. Nahezu täglich schreiben wir, lesen Sie etwas über das Thema Elektromobilität. Wir haben von Elektroautos, Elektrorollern, Elektrofahrrädern (so genannten Pedelecs) und von Sagways...

03.11.2012 |Mein allererstes Mal

Rendezvous mit einem spritzigen Franzosen: Der Renault Kangoo Maxi ZE

All for free. Kostenlos „tanken“, wie hier auf dem Parkplatz Goethestraße, ist schon ein herrliches Gefühl. Foto: Sauer
Erwischt. Der Kangoo kann nicht verheimlichen, dass er mal ein Verbrenner war – sogar die alte Tankklappe für den Sprit ist noch da. Foto: Sauer
Freunde auf Zeit. Eine Woche war ich mit dem Kangoo unterwegs und die Trennung am Schluss fiel mir schwerer als erwartet. Foto: Sauer

Bad Neustadt. Ich gebe zu, ein bisschen aufgeregt bin ich ja schon, ja sogar ein bisschen freudig erregt. Auf dieses Zusammentreffen habe ich lange gewartet. Immerhin ist es mein erstes Mal, mein allererstes Mal – und das mit 42. Nein, nicht was Sie...

10.11.2012 |Das (weiß-)grüne Gewissen

Smart electric drive spielt vor allem in der Stadt und auf Landstraßen seine Stärken aus

Bad Neustadt. Nicolas Hayek stellte sich seine Erfindung, den Smart, als Auto mit Elektroantrieb vor. 14 Jahre nach der Markteinführung des Smart wird dieser Traum jetzt doch noch Realität. 

Wenn ein Elektromotor in ein aktuelles Fahrzeug passt,...

13.11.2012 |Warten auf die E-Post aus München

Noch hat die Modellstadt für Elektromobilität keine genauen Förderzusagen für Forschungsprojekte

Immer öfter im Landkreis zu sehen. Ein Elektroauto an der Stromtankstelle.

Im Landkreis Rhön-Grabfeld gibt es viel mehr Elektroautos als im bayernweiten und noch viel mehr als im bundesweiten Durchschnitt. Die Zahlen, die Projektmanager Sebastian Martin vorlegt, sprechen eine deutliche Sprache. Auch in Unterfranken ist die...

14.11.2012 |Das Elektroauto ist im Kommen

Region hat weit höhere Dichte an „Stromern“ als der bayerische Durchschnitt - Warten auf die Förderbescheide

Elektromobilität kommt langsam in Schwung: Im Landkreis Rhön-Grabfeld sind überdurchschnittlich viel Stromer unterwegs. Der Modellstadt-Bonus scheint sich hier bezahlt zu machen.

Es war zuletzt etwas still geworden in Sachen E-Mobilitätsstadt. „Tatsächlich wird hinter den Kulissen intensiv an zahlreichen Projekten gearbeitet, die jedoch in der Öffentlichkeit nicht in Erscheinung treten“, versicherte Projektmanager Sebastian...

19.11.2012 | Studie zu Energiekosten: Das Märchen vom teuren Ökostrom

Atom- und Kohlestrom profitieren seit Jahrzehnten in erheblichem Umfang von staatlichen Mitteln in Form von Subventionen, Steuervergünstigungen und anderen Beihilfen.

Energiewende! Der Strom wird teurer!

Ein Beitrag von Silvia Liebrich in der Süddeutschen Zeitung beleuchtet sehr deutlich die wirklichen Kosten der verschiedenen Energiearten.

Der Beitrag:
Studien zeigen: Wind, Wasser und Sonne liefern schon heute...

13.11.2012 |Presse-Info R+R Pflegedienst

R+R Pflegedienst: Der erste Pflegedienst im Landkreis, der elektromobil unterwegs ist

Der R+R aktivierender und Ganzheitspflegedienst besteht seit mehr als 8 Jahren und versorgt im Umfeld von Bad Neustadt a.d. Saale ca. 45 Pflegepatienten in der ambulanten/häuslichen Pflege.

Der Fuhrpark unseres Pflegedienstes verfügt über KFZ, die...

17.11.2012 | Staunende Blicke an der Ampel

Renault Fluence Z.E. bietet viel Fahrspaß – Genug Platz für vier Personen

Bad Neustadt. Mit dem Renault Fluence Z.E. bringt der französische Autobauer sein erstes Elektroauto an den Start. Emissionsfrei soll die Elektrolimousine bis zu 160 Kilometer weit kommen. Ich habe dem E-Auto zwei Tage auf den Zahn gefühlt.

Vorfreud...

21.11.2012 | „E-Post aus München“ eingetroffen

Bad Neustadt. Nachdem der Presse vergangenen Woche zu entnehmen war, dass die Bewilligungsbescheide aus München noch ausstehen, ist es nun soweit. 

Gerade mal einen Tag nach der Pressemeldung über die ausstehenden Bescheide bestätigt sich die...

29.11.2012 |Weihnachtliche Verlosung startet wieder

Twizy zu gewinnen

Am Donnerstag, 29. November, eröffnet Bürgermeister Bruno Altrichter um 10 Uhr die 30. Weihnachtsverlosung am Marktplatz. Anlässlich des Jubiläums wurden die Gewinne der traditionellen Verlosung nochmals aufgestockt. Die Preise haben jetzt einen Wert...

24.11.2012 | Tempo runter für die Reichweite

Das Elektrofahrzeug Nissan Leaf sorgt bei der Testfahrt nach Haßfurt gleich zweimal für einen Wow-Effekt

Bad Neustadt. Wow. Was ist denn das für ein Flitzer? Der Nissan Leaf macht ganz schön was her. Von außen eher gewöhnungsbedürftig, überzeugt der Innenraum und die Ausstattung des Elektrofahrzeugs. Auch in Sachen Vortrieb bleiben keine Wünsche offen....

30.11.2012 |Weihnachtsverlosung startet

Start der Verlosung: Bürgermeister Bruno Altrichter hat das erste Los von Christel Lux gekauft. Foto: Lena Berger

Am Donnerstag um 10 Uhr ist die 30. Weihnachtsverlosung gestartet. Als Hauptpreis gibt es wieder ein Auto. Der Gewinner kann ein Auto aus sieben auswählen. In diesem Jahr stehen ein Citroen C4 VTi 120 Selection, ein Ford B-Max Trend 1.0 Ecoboost, ein...

30.11.2012 |Kompetenzatlas Elektromobilität

Bad Neustadt. Mainfranken setzt auf nachhaltige Mobilität. Als industriell geprägter Standort mit großer Automotive-Kompetenz hat sich die Region erfolgreich im Zukunftsfeld Elektromobilität positioniert – von der Wirtschaft über die Wissenschaft und...

30.11.2012 |Spaßmobil für (höchstens) zwei

Twizy von Renault: Das kleine, knuffige und coole Ei zieht die Blicke auf sich

In dem kleinen Franzosen finden sogar zwei Personen Platz. Foto: Hein
Das Fahrverhalten des Twizy erinnert an ein Go-Kart. Foto: Hein

Bad Neustadt. „Was ist denn das für ein heißes Gefährt?“ oder „Soll das mal ein Auto werden?“ sind die typischen Äußerungen anderer Verkehrsteilnehmer, wenn man mit dem Twizy unterwegs ist. Das kleine, knuffige und coole Ei von Renault polarisiert. 

...

30.11.2012 |Mehr Mittel für Modellstadt

Höhere Förderung für Elektromobilität

„Das ist ein sehr erfreuliches Signal aus München.“ Sebastian Martin, Projektmanager für Elektromobilität in Bad Neustadt, zeigt sich zufrieden über die Nachricht aus dem bayerischen Wirtschaftsministerium, dass die Fördermittel für die bayerischen...

05.12.2012 |Elektrisch durch den Winter

Claudia Gans begeistert

Viel Spaß: Bad Neustadts E-Mobil-Manager Sebastian Martin übergibt Claudia Gans die Förderung für ihr E-Auto.

Claudia Gans ist die zweite Empfängerin von 250 Euro Fördergeld, das sie zum Kauf ihres Elektroautos beim Förderverein M-E-NES beantragt hat.

Die Hollstädterin legt täglich knapp sieben Kilometer von ihrem Wohnort bis zu ihrem Arbeitsplatz bei...

11.12.2012 |Erste Lorbeeren für E-Mobilität

Seminar der Modellregionen: Bad Neustädter hatten „schnellsten und besten Antrag“

Elektrisch tanken: Der Stecker, der künftig auch in Bad Neustadt die Energie fürs Fahrzeug liefert. Foto: Marija Murat/dpa
Zukunftsmusik: Den Elektro-Kleintransporter gibt es schon (im Bild in Essen). Vielleicht ist er bald bei hiesigen Firmen im Einsatz.

Das E-Mobil kennt jeder. Es ist noch eine Innovation, aber schon zum Anfassen. Doch was sich alles hinter dem Thema „Elektromobilität“ verbirgt, ist für viele noch ein Buch mit sieben Siegeln. Das Manager-Team von M-E-NES will dem theoretischen...

13.12.2012 |Zur Pflege oder mit Stapelboxen

Zwei Unternehmer fahren im beruflichen Alltag mit dem kleinen elektrischen Renault Twizy

Zwei Unternehmer, zwei unterschiedliche Nutzungskonzepte für den Renault Twizy. Reinhold Rossbach und Matthias Bock mit ihren Elektroflitzern. Foto: Stefan Kritzer

Der Eine braucht das Auto für die Fahrt zu Pflegeeinsätzen und fährt es seit vier Wochen. Der Andere hat sich eine ganze Sammlung an passenden Stapelboxen zugelegt, damit er Werkzeug und Saft in passgenauer Größe in das kleine Fahrzeug hineinbringt...

13.12.2012 |Drei Modellregionen, drei Modellkonzepte

Die drei bayerischen Modellregionen für Elektromobilität wollen künftig enger zusammenarbeiten

Bad Neustadt ist die erste bayerische Modellstadt für Elektromobilität. Aber nicht die Einzige. Auch im Bayerischen Wald und in Garmisch-Partenkirchen gibt es eine Modellregion beziehungsweise eine Modellstadt. In Kempten trafen sich die drei...

13.12.2012 |Mit dem Twizy zum Termin

Zwei Bad Neustädter Firmenchefs sind jetzt im Elektroauto unterwegs

Pioniergeist: Reinhold Rossbach (links) und Matthias Bock sind unter den Ersten, die in ihren Firmen jetzt ein Elektroauto nutzen.

M-E-NES-Manager Sebastian Martin nennt sie „Pioniere“ in Sachen Elektroauto: Matthias Bock und Reinhold Rossbach wollen es aber gar nicht so hochstilisieren, dass sie sich als gestandene Mannsbilder neuerdings in „hautenge“ Mini-Autos zwängen und bei...

15.12.2012 |Mechanikertreff Bad Neustadt

Schulungsteilnehmer aus ganz Deutschland wurden am Nissan Leaf eingewiesen

Riecht nicht nach Benzin: Bald vier Monate unterwies Willi Wetzl (rechts) in Bad Neustadt Schulungsteilnehmer aus ganz Deutschland am Nissan Leaf, mit dem der japanische Fahrzeughersteller den deutschen Markt für Elektrofahrzeuge erobern möchte.

Bald vier Monate war Bad Neustadt der Treffpunkt für Nissan-Mechaniker aus ganz Deutschland. Einzig und allein ging es um die Schulung an ihrem Elektroauto, dem Nissan Leaf, mit dem der japanische Fahrzeughersteller den deutschen Markt für...

12.01.2013 |Elf Ladeplätze für Elektroräder am neuen Busbahnhof

Bad Neustadt (top)   Manch einer, der an der Baustelle des neuen Busbahnhofs vorbeikommt, fragte sich wohl schon, wie das neue E-Mobilitätspavillon dort einmal aussehen und wie es eingerichtet wird. Den Mitgliedern des Bauausschusses stellte...

18.02.2013 | Plädoyer für die Energiewende

Hubert Aiwanger informiert sich in Bad Neustadt über das Technologie-Transfer-Zentrum

Von Würzburg kommend setzte der Bundes- und Landesvorsitzende der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, seine Informationsreise durch Unterfranken in Bad Neustadt fort. In Begleitung von seinem Fraktionskollegen Günther Felbinger, MdL, besuchte er die...

22.02.2013 | Neue Energie und die Elektromobilität

Austauschgäste aus Spanien und der Türkei an der Fachoberschule zu Gast

Erfahrungen sammeln: Im Rahmen des Comenius-Projektes sind derzeit Schüler aus Spanien und der Türkei an der Fach- und Berufsoberschule in Bad Neustadt zu Gast. Landrat Thomas Habermann (Zweite Reihe von hinten rechts) begrüßte die beiden Delegationen, die sich während ihres Aufenthaltes unter anderem auch mit „Erneuerbaren Energien“ und „Elektromobilität“ beschäftigten. Foto: Fos/Hegel

(FOS/jb). Internationalen Besuch hat im Rahmen des europäischen Comeniusprojektes die Staatliche Fach- und Berufsoberschule Bad Neustadt. Jeweils eine Delegation der „Politechnico Hermenegildo Lanz-Schule“ aus Granada/Spanien und der „Ahmet Rasim...

28.02.2013 | Idee der Elektromobilität bekannter machen

Dritte Fahrzeugschau für Elektrofahrzeuge am 27. und 28. April in Bad Neustadt

Dritte Auflage der Elektrofahrzeugschau: Nach den Erfolgen in den Vorjahren kündigen (von links) Ulrich Leber, Sebastian Martin, Bruno Altrichter und Jörg Geier das Ereignis an, das heuer im April stattfindet.

Noch größer, noch mehr Zwei- und Vierräder, noch informativer dafür ohne E-Car-Rennen präsentiert sich die dritte Bad Neustädter Schau für Elektromobilfahrzeuge. Am 27. April eröffnet Wirtschaftsminister Martin Zeil die in Bayern einzigartige...

08.03.2013 | Neue Wege in die Innenstadt

E-Mobil-Konzept befasst sich mit alternativen Transportmitteln für Güterverkehr

Ideen für die Modellstadt: Wie kann der Lieferverkehr in die Innenstadt reduziert und nach Möglichkeit elektrifiziert werden, fragen sich (von links) Bürgermeister Bruno Altrichter, Rebekka Bilke, Sebastian Martin, Jörg Geier und Landrat Thomas Habermann.

Jeder braucht sie, empfindet sie aber irgendwie als Belästigung: Die Paketdienste. Gerade in Bad Neustadts Innenstadt häufen sich die Fahrzeuge und fallen oft genug durch rücksichtsloses Halten auf Gehwegen und Fahrbahnen auf.

Dem will nun ein...

12.03.2013 | Es wird konkreter

E-Mobilität-Forschung im TTZ

 

Das Technologiezentrum (TTZ) für Elektromobilität in der Jakob-Preh-Schule in Bad Neustadt füllt sich, wie Professor Ansgar Ackva im Wirtschaftsausschuss des Landkreises an der Thüringer Hütte erklärte. Nicht mehr lange dann werden es 16...

27.03.2013 | Bildungsmarathon rund um die E-Mobilität

Viele Infos zum Angebot an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten vom 22. bis 30. April

Beruf und Bildung ist der diesjährige Themenschwerpunkt der Fahrzeugschau. Wertvolle Kontakte mit Ausbildungsunternehmen sollen dort geknüpft werden. Foto:Schulz

 

Bad Neustadt beherbergt als erste Bayerische Modellstadt für Elektromobilität ein großes Angebot an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Elektromobilität.

Neben den langjährig ansässigen Firmen Siemens, Jopp und Preh, die jedes Jahr junge...

21.03.2013 | Motoren für E-Cars aus Bad Neustadt

Arbeitsplatzverschiebung bei Siemens

Bei Siemens ist man gerade dabei den Bereich Antriebstechnik umzuorganisieren. Die Planungen dafür betreffen auch den Standort Bad Neustadt (Lkr. Rhön-Grabfeld), wie Pressesprecher Alexander Machowetz auf Anfrage bestätigte. Am Montag hat sich der...

03.04.2013 | E-Mobil-Staffelfahrt nach Bad Neustadt

Dritte Fahrzeugschau Zielort der Unterfrankenfahrt

    Einen spektakulären Auftakt erlebt die dritte Fahrzeugschau-Elektromobilität, die am Wochenende, 27./28. April, in Bad Neustadt stattfindet. Bad Neustadt ist Zielort der ersten e-Mobile Staffelfahrt von Kitzingen über Würzburg, Schweinfurt, Bad...

04.04.2013 | Staffelfahrt durch Unterfranken macht in Schweinfurt Halt

E-Mobile unterwegs

Einen spektakulären Auftakt erlebt die dritte Fahrzeugschau-Elektromobilität, die am Wochenende, 27./28. April, in Bad Neustadt stattfindet. Zum ersten Mal wird es eine e-Mobile Staffelfahrt von Kitzingen über Würzburg, Schweinfurt, Bad Kissingen und...

12.04.2013 | E-Mobil-Stadt unter Strom

Fahrzeugschau für Elektromobilität am 27. und 28. April in Bad Neustadt

Der Countdown läuft: In zwei Wochen geht die dritte Fahrzeugschau Elektromobilität über die Bühne. Und war es bei der Premiere noch schwierig, Aussteller nach Bad Neustadt zu holen, haben die Organisatoren inzwischen Probleme, die vielen Anfragen zu...

26.04.2013 | Mobile Stromer aus 100 Jahren

Fahrzeugschau für Elektromobilität am 27. und 28. April in Bad Neustadt

Der Count-Down läuft, die Vorbereitungen sind soweit abgeschlossen nun wird nur noch auf einen gnädigen Wettergott gehofft, der am Wochenende einen passenden Rahmen für die dritte Fahrzeugschau für Elektromobilität schafft. Gegenüber dem Vorjahr ist...

21.06.2013 | Bald steht die ganze Autoflotte unter Strom

Pflegedienst Rossbach stellt komplett auf Elektrofahrzeuge um

Energie aus dem Kabel: Die Hälfte seines Fuhrparks des Pflegedienstes hat Reinhold Rossbach (rechts) schon umgestellt. darüber freuten sich auch Guido Vorndran (von links), Sebastian Martin und Bruno Altrichter.

Der Landkreis Rhön-Grabfeld kann für sich in Anspruch nehmen, bei Elektrofahrzeugen eine Vorreiterrolle einzunehmen. Reinhold Rossbach ist einer dieser Vorreiter. Er hat jetzt die Hälfte des Fuhrparks seines Pflegedienstes auf emissionsfreien Antrieb...

14.10.2013 | In der E-Mobilitätsstadt: Elektrisch radeln zu Forschungszwecken

Fünf städtische Bedienstete fahren ab sofort mit dem Elektrofahrrad zur Arbeit – Akku-Alterung im Fokus

Bild: Stefan Kritzer

Der Schweinfurter Fahrradhersteller Winora ist an einem Forschungsprojekt der Modellstadt für Elektromobilität beteiligt. Mit fünf Pedelecs sind ab sofort fünf Mitarbeiter der Stadt unterwegs, wenn sie zur Arbeit fahren. Erforscht werden soll in den...

13.11.2013 | E-Mobilität auf vollen Touren

Aktivitäten auf verschiedensten Ebenen

Überflieger: Die Modellregion für Elektromobilität lässt sich einiges einfallen.

Auf vollen Touren läuft das Technologietransferzentrum nach Worten seines Leiters, Professor Ansgar Ackva. 19 Mitarbeiter beschäftigen sich mit den Projekten, die im Rahmen der Modellregion für Elektromobilität betreut werden. Unerwarteterweise hat...

12.12.2013 | Die E-Mobilität trägt Früchte

130 Arbeitsplätze und wachsende Bekanntheit Rest

Nach und nach werden die Auswirkungen der Modellstadt für E-Mobilität auch in der Öffentlichkeit wahrgenommen. Zwar vollziehen sich die meisten Arbeiten hinter verschlossenen Türen in Versuchslaboren und Entwicklungsabteilungen, doch gibt es auch...

08.05.2014 | Unter Strom – und doch entspannt

E-Mobilisten loben Alltagstauglichkeit der Autos und wünschen sich mehr Ladestationen

Überzeugter Elektromobilist: Projektmanager Sebastian Martin. Foto: Petzold

Man muss kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass auch die vierte Fahrzeugschau Elektromobilität am Wochenende – erträgliches Wetter vorausgesetzt – zum Besuchermagneten wird. Die Faszination Auto trifft hier auf innovative Technik, der allerdings...

09.05.2014 | Spielerischer Einstieg in E-Mobilität

Erstes Bildungsprojekt der Modellstadt abgeschlossen

Begeisterung am Anschauungsobjekt: Mit einem Bildungsprojekt werden junge Leute an der Berufsschule in Bad Neustadt für E-Mobilität interessiert. Foto: Heise

Keine Noten geben zu müssen, sondern junge Leute für eine Technologie zu begeistern, von der man selbst überzeugt ist: Das ist eine Aufgabe, der sich Klaus Saar nach seinem beruflichen Ausstieg als Leiter der Bad Neustädter Berufsschule mit ganzem...

12.05.2014 | Technik made in Bad Neustadt

Enormes Interesse an der Fahrzeugschau Elektromobilität trotz Wetterkapriolen

Action bei der Fahrzeugschau Elektromobilität. Im Rahmen einer Bike-Stunt-Show wurden atemberaubende Sprünge gezeigt. Foto: Anders

Das Wetter meint es nicht so gut mit den Veranstaltern der Bad Neustädter Fahrzeugschau für Elektromobilität. Immer wieder kam der ein oder andere Schauer auf die Besucher und Aussteller nieder. In diesem Jahr trat noch der Wind hinzu, der einen...

01.08.2014 | Zwei Jahre harte Arbeit auf dem Weg zum staatlich geprüften Techniker

Technikerabschluss 2014 an der Jakob-Preh-Schule in Bad Neustadt

 

Nach zwei Jahren harter Arbeit freuten sich anlässlich der offiziellen Schulschlussfeier der Technikerschulen in Bad Neustadt 24 junge Absolventen über ihren erfolgreichen Abschluss.

Zwölf junge Männer dürfen sich nun „staatlich geprüfter...