Aufgaben

Die Aufgaben des TTZ-EMO umfassen im Wesentlichen zwei Blöcke:

 

1. „Forschung und Entwicklung“
Aufgaben: Forschung und Entwicklung mit Begleitforschung zu den Projekten der Modellstadt für Elektromobilität sowie mit Einzelprojekten zur Elektromobilität (insbesondere Komponentenentwicklungen).

 

2. „Bildung und Transfer“
Aufgaben: Bildung und Transfer mit Informations- und Demonstrationszentrum, Wissenstransfer zu kleinen und mittelständischen Unternehmen, Förderung von Ausgründungen und Kooperationen in der Hochschul- und Berufsausbildung. 

 

Insgesamt sind im TTZ-EMO derzeit ca. 37 Mitarbeiter beschäftigt.