Fahrzeugschau

11. Fahrzeugschau Elektromobilität am 20. bis 21. April 2024

Mehr Elektromobilität. Mehr Leistung. Mehr Zukunft.

MainPost vom 25.02.2024 / von Brigitte Chellouche

Fahrzeugschau Elektromobilität in Bad Neustadt: Mit Stargast und Schirmherr Jean Pütz

Die 11. Fahrzeugschau Elektromobilität findet in Bad Neustadt am 20. und 21. April statt. Jean Pütz will die Besucher zum Staunen und Schmunzeln bringen.

Spannend wird die elfte Fahrzeugschau Elektromobilität auf dem Festplatz am Samstag und Sonntag, 20. und 21. April, allemal. Verschiedenste Aussteller präsentieren die neuesten Elektrofahrzeuge. Darüber hinaus gibt es Live-Demonstrationen und Testfahrten vor Ort, Segway-Stadtführungen und eine Kinder-Uni zum Mitmachen. Ein besonderes Highlight wird die Anwesenheit von Schirmherr Jean Pütz sein. Der aus dem Fernsehen bekannte Wissenschaftsjournalist freut sich auf seinen Aufenthalt in Bad Neustadt, wie er in einer Video-Schaltung betonte: "Ich finde die Messe toll und bin gerne Euer Schirmherr."

Am Vorabend der Messe, am Freitagabend, 19. April, wird Jean Pütz in der Stadthalle mit seiner "Pützmunter-Show" die Besucher zum Staunen und Schmunzeln bringen. "Ich möchte die Menschen spielerisch an die Naturwissenschaften heranführen", sagte er dazu.

Schirmherr Jean Pütz eröffnet die Fahrzeugschau

Die Fahrzeugschau selbst beginnt am Samstag um 10 Uhr auf dem Festplatz. Auch hier wird Jean Pütz dabei sein, die Schau eröffnen und mit seinen Experimenten die Besucher verblüffen. Diesen wird ein interaktives Erlebnis geboten, mit dem sie die Vorteile und Möglichkeiten der Elektromobilität hautnah erfahren können. Die Messe selbst wird nicht nur die neuesten Elektrofahrzeuge zeigen, sondern auch Raum für fachkundige Diskussionen bieten. 

Die Fahrzeugschau resultiert aus dem Titel der ersten bayerischen Modellstadt für Elektromobilität, den Bad Neustadt seit 2010 trägt. Dadurch erhält die Stadt Förderung und finanzielle Unterstützung vom Freistaat Bayern bei innovativen Projekten. Forschungs- und Entwicklungsprojekte sollen angestoßen werden. Elektromobile Weiterentwicklungen sind auch im Stadtbild von Bad Neustadt zu finden. Seit 2018 gibt es die E-Nessi, ein elektromobiler Linienbus. Viele Unternehmen bieten zudem kostenlose Probefahren ihrer E-Fahrzeuge an und die Region ist mit Akkuladestationen ausgestattet.

Das Rahmenprogramm steht und die Online-Buchungen laufen

Projektmanagerin Bianca Benkert erklärte, dass die Vorbereitungen zur Schau auf Hochtouren laufen, das Rahmenprogramm stehe und die Online-Buchung auf www.m-e-nes.de für die Ausstellerstände laufe gut. Nur vier Stände seien noch frei. Besonders ans Herz lege sie den Besuchern die Praxis-Show der Feuerwehr. Darin werden die Löschung und Rettung bei E- und Hybrid-Fahrzeugen gezeigt.

[den ganzen Artikel lesen...]

Programm 2024

10. Fahrzeugschau Elektromobilität 2023